Fakten zum Seminar

Sem. Nr.
BR485-3930
Hotel
Courtyard by Marriott

Stauffenbergallee 25a

01099 Dresden

Von
22. Oktober 2024 14:00 Uhr
Bis
25. Oktober 2024 12:30 Uhr

Preise

1. Teilnehmer
1.749,00 €
2. Teilnehmer
1.680,00 €
Jeder weitere Teilnehmer
1.627,00 €
Alle Preise zzgl. Hotel und MwSt.

Fakten zum Seminar

Sem. Nr.
BR485-3930
Hotel
Courtyard by Marriott

Stauffenbergallee 25a

01099 Dresden

Von
22. Oktober 2024 14:00 Uhr
Bis
25. Oktober 2024 12:30 Uhr
Preise
1. Teilnehmer
1.749,00 €
2. Teilnehmer
1.680,00 €
Jeder weitere Teilnehmer
1.627,00 €
Alle Preise zzgl. Hotel und MwSt.

Neu- und Umbauten

Betriebliche Baumaßnahmen als Betriebsrat professionell begleiten

4,7 von 5
(23 Bewertungen)

Details

Mit betrieblichen Baumaßnahmen gehen in der Regel auch Änderungen in der Arbeitsorganisation und den Arbeitsprozessen einher. Dieses Seminar analysiert derartige Projekte und zeigt Ihnen auf, welche Beteiligungsrechte betroffen sein können und wie Sie diese effektiv durchsetzen.

Fakten zum Seminar

Sem. Nr.
BR485-3930
Hotel
Courtyard by Marriott

Stauffenbergallee 25a

01099 Dresden

Von
22. Oktober 2024 14:00 Uhr
Bis
25. Oktober 2024 12:30 Uhr

Preise

1. Teilnehmer
1.749,00 €
2. Teilnehmer
1.680,00 €
Jeder weitere Teilnehmer
1.627,00 €
Alle Preise zzgl. Hotel und MwSt.

Fakten zum Seminar

Sem. Nr.
BR485-3930
Hotel
Courtyard by Marriott

Stauffenbergallee 25a

01099 Dresden

Von
22. Oktober 2024 14:00 Uhr
Bis
25. Oktober 2024 12:30 Uhr
Preise
1. Teilnehmer
1.749,00 €
2. Teilnehmer
1.680,00 €
Jeder weitere Teilnehmer
1.627,00 €
Alle Preise zzgl. Hotel und MwSt.
inkl. Kostenübernahmeerklärung

Kostenlos
für Sie

  • Arbeitsgesetze
  • Umfangreiche Seminarunterlagen
  • Rucksack oder Tasche
  • Arbeitsgesetze
  • Umfangreiche Seminarunterlagen
  • Rucksack oder Tasche

Kostenlos
für Sie

  • Arbeitsgesetze
  • Umfangreiche Seminarunterlagen
  • Rucksack oder Tasche
  • Arbeitsgesetze
  • Umfangreiche Seminarunterlagen
  • Rucksack oder Tasche

Ihr
Seminarinhalt

  • Spezialisierung durch Bildung eines Ausschusses
  • Macht die Bildung einer Projektgruppe Sinn?
  • Den allgemeinen Informationsanspruch nach § 80 Abs. 2 BetrVG taktisch nutzen
  • Unterrichtung und Beratung nach § 90 BetrVG einfordern und durchsetzen
  • Welche (Bau-)Unterlagen müssen dem BR vorgelegt werden?
  • Betriebswirtschaftliche Erwägungen aus BR-Perspektive
  • Die neue Arbeitsstättenverordnung als gesetzliche Grundlage kennen
  • Welche Anforderungen sind an einen gesunden Arbeitsplatz zu stellen?
  • Widerspruch gegen menschengerechte Gestaltung des Arbeitsplatzes, § 91 BetrVG
  • Initiativrecht hinsichtlich der Einhaltung von Arbeitsschutzbestimmungen, § 87 Abs. 1 Nr. 1 BetrVG
  • Mitbestimmung bzgl. Regelungen über die Verhütung von Arbeitsunfällen, Berufskrankheiten und Gesundheitsschutz, § 87 Abs. 1 Nr. 7 BetrVG
  • Initiativrecht im Fall von schweren Belastungen, § 91 BetrVG
  • Mitbestimmung bei Versetzungen, § 99 BetrVG
  • Einfluss auf die Dienstplangestaltung und Arbeitszeit
  • Auswirkungen auf Tätigkeitsprofile und Eingruppierungsgrundsätze
  • Implementierung neuer Organisationskonzepte professionell begleiten
  • Einführung neuer Arbeitsmethoden wahrnehmen
  • Wohin muss ich - Arbeitsgericht oder Einigungsstelle?
  • Bei Eilbedürftigkeit: einstweiligen Rechtsschutz nutzen!
  • Grobe Pflichtverletzungen des Arbeitgebers erkennen
  • Wann ist das Verhalten des Arbeitgebers als Ordnungswidrigkeit zu qualifizieren?

Ihr
Teilnehmerkreis

Dieses Seminar eignet sich für alle Mitglieder des Betriebsrats, bei denen im Betrieb demnächst bauliche Veränderungen anstehen.

Ihr
Seminarablauf

13:30 Uhr Empfang der Teilnehmer, Begrüßungskaffee und Snacks14:00 Uhr Seminareröffnung, Begrüßung, Vorstellung etc.15:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *18:00 Uhr Ende des ersten Seminartages
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.
09:00 Uhr Fortsetzung des Seminars10:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *12:30 Uhr Mittagspause13:30 Uhr Fortsetzung des Seminars15:00 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *16:30 Uhr Ende des Seminartages / Freizeitprogramm am Abend
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.
09:00 Uhr Fortsetzung des Seminars10:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *12:30 Uhr MittagspauseEnde des Seminars
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.

Informationen zum
Schulungsanspruch

BR

Das Seminar erfüllt gemäß § 37 Abs. 6 BetrVG das Kriterium der Erforderlichkeit für ausgewählte Mitglieder des Betriebsrats.

Aktuelle
Bewertungen

100 %
Weiterempfehlung
4,7 von 5
(23 Bewertungen)
4,8
Seminarinhalt
4,9
Referent
4,4
Praxisrelevanz
4,7
Lernzuwachs

Finden Sie einen
anderen Termin

Termine werden geladen

Neu- und Umbauten

Betriebliche Baumaßnahmen als Betriebsrat professionell begleiten

4,7 von 5
(23 Bewertungen)
www.waf-seminar.de
mail@waf-seminar.de
08158 99720

Mit betrieblichen Baumaßnahmen gehen in der Regel auch Änderungen in der Arbeitsorganisation und den Arbeitsprozessen einher. Dieses Seminar analysiert derartige Projekte und zeigt Ihnen auf, welche Beteiligungsrechte betroffen sein können und wie Sie diese effektiv durchsetzen.

Kostenloses
Starter-Set

  • Arbeitsgesetze
  • Umfangreiche Seminarunterlagen
  • Rucksack oder Tasche

Fakten
zum Seminar

Sem. Nr.
BR485-3930
Hotel
Courtyard by Marriott
Stauffenbergallee 25a
01099 Dresden
Von
22. Oktober 2024 14:00 Uhr
Bis
25. Oktober 2024 12:30 Uhr
Preise
1. Teilnehmer
1.749,00 €
2. Teilnehmer
1.680,00 €
Jeder weitere Teilnehmer
nur 1.627,00 €
Alle Preise zzgl. Hotel und MwSt.

Ihr
Seminarinhalt

Organisatorische Begleitung von Neu- und Umbauten durch den BR
  • Spezialisierung durch Bildung eines Ausschusses
  • Macht die Bildung einer Projektgruppe Sinn?
Informationsrechte bei Neu- und Umbauten kennen
  • Den allgemeinen Informationsanspruch nach § 80 Abs. 2 BetrVG taktisch nutzen
  • Unterrichtung und Beratung nach § 90 BetrVG einfordern und durchsetzen
  • Welche (Bau-)Unterlagen müssen dem BR vorgelegt werden?
Bei der Gestaltung betrieblicher Räume mitbestimmen
  • Betriebswirtschaftliche Erwägungen aus BR-Perspektive
  • Die neue Arbeitsstättenverordnung als gesetzliche Grundlage kennen
  • Welche Anforderungen sind an einen gesunden Arbeitsplatz zu stellen?
  • Widerspruch gegen menschengerechte Gestaltung des Arbeitsplatzes, § 91 BetrVG
Weitere Mitbestimmungsrechte, die Sie im Auge behalten sollten
  • Initiativrecht hinsichtlich der Einhaltung von Arbeitsschutzbestimmungen, § 87 Abs. 1 Nr. 1 BetrVG
  • Mitbestimmung bzgl. Regelungen über die Verhütung von Arbeitsunfällen, Berufskrankheiten und Gesundheitsschutz, § 87 Abs. 1 Nr. 7 BetrVG
  • Initiativrecht im Fall von schweren Belastungen, § 91 BetrVG
  • Mitbestimmung bei Versetzungen, § 99 BetrVG
  • Einfluss auf die Dienstplangestaltung und Arbeitszeit
  • Auswirkungen auf Tätigkeitsprofile und Eingruppierungsgrundsätze
Neu- und Umbauten als Betriebsänderung im Sinne von § 111 BetrVG
  • Implementierung neuer Organisationskonzepte professionell begleiten
  • Einführung neuer Arbeitsmethoden wahrnehmen
Sanktionsmöglichkeiten beim Verstoß gegen Beteiligungsrechte
  • Wohin muss ich - Arbeitsgericht oder Einigungsstelle?
  • Bei Eilbedürftigkeit: einstweiligen Rechtsschutz nutzen!
  • Grobe Pflichtverletzungen des Arbeitgebers erkennen
  • Wann ist das Verhalten des Arbeitgebers als Ordnungswidrigkeit zu qualifizieren?

Ihr
Teilnehmerkreis

Dieses Seminar eignet sich für alle Mitglieder des Betriebsrats, bei denen im Betrieb demnächst bauliche Veränderungen anstehen.

Ihr
Seminarablauf

Erster Seminartag
Nach dem Empfang um 13:30 Uhr startet das Seminar um 14:00 Uhr und endet um 18:00 Uhr.
13:30 Uhr Empfang der Teilnehmer, Begrüßungskaffee und Snacks14:00 Uhr Seminareröffnung, Begrüßung, Vorstellung etc.15:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *18:00 Uhr Ende des ersten Seminartages
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.
Weitere Seminartage
Das Seminar findet von 9:00 bis 16:30 Uhr statt mit anschließendem Freizeitprogramm.
09:00 Uhr Fortsetzung des Seminars10:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *12:30 Uhr Mittagspause13:30 Uhr Fortsetzung des Seminars15:00 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *16:30 Uhr Ende des Seminartages / Freizeitprogramm am Abend
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.
Letzter Seminartag
Das Seminar endet um 12:30 Uhr mit anschließendem Mittagessen.
09:00 Uhr Fortsetzung des Seminars10:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *12:30 Uhr MittagspauseEnde des Seminars
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.

Hier findet dieses Seminar statt
Seminarhotels

PhiLeRo Hotel - Köln, Mercure Hotel & Residenz Frankfurt Messe - Frankfurt am Main, Vienna House Easy - Wuppertal, Park Inn by Radisson - Nürnberg, Dorint City-Hotel - Bremen

Aktuelle
Bewertungen

100% Weiterempfehlung

4,7 von 5
(23 Bewertungen)
4.8Seminarinhalt
4.9Referent
4.4Praxisrelevanz
4.7Lernzuwachs

Für Sie
Seminar-Empfehlungen

Betriebsverfassungsrecht Teil 1

Das Einsteiger-Seminar für alle Betriebsräte

Betriebsratsvorsitzende und Stellvertreter Teil 1

Praxisnahes Rechtswissen und organisatorische Grundlagen

Betriebsverfassungsrecht Teil 2

Rechte des Betriebsrats in sozialen und personellen Angelegenheiten

Besuchen Sie unsere Webseite für mehr Infos:www.waf-seminar.de/seminare

Informationen zum
Schulungsanspruch

BR

Das Seminar erfüllt gemäß § 37 Abs. 6 BetrVG das Kriterium der Erforderlichkeit für ausgewählte Mitglieder des Betriebsrats.