Fakten zum Seminar

Sem. Nr.
BR552-6254
Hotel
NH Hotel Köln Altstadt

Holzmarkt 47

50676 Köln

Von
10. Februar 2025 14:00 Uhr
Bis
12. Februar 2025 12:30 Uhr

Preise

1. Teilnehmer
1.697,00 €
2. Teilnehmer
1.630,00 €
Jeder weitere Teilnehmer
1.579,00 €
Alle Preise zzgl. Hotel und MwSt.

Fakten zum Seminar

Sem. Nr.
BR552-6254
Hotel
NH Hotel Köln Altstadt

Holzmarkt 47

50676 Köln

Von
10. Februar 2025 14:00 Uhr
Bis
12. Februar 2025 12:30 Uhr
Preise
1. Teilnehmer
1.697,00 €
2. Teilnehmer
1.630,00 €
Jeder weitere Teilnehmer
1.579,00 €
Alle Preise zzgl. Hotel und MwSt.

Moderationskompetenz für Betriebsratsvorsitzende

Die Meinungsbildung im Gremium zur Chefsache machen

Als Betriebsratsvorsitzender haben Sie die Aufgabe, Sitzungen zu moderieren sowie Beschlussfassungen im Gremium vorzubereiten und herbeizuführen. Oft treffen hier die unterschiedlichsten Meinungen aufeinander, die vorab möglichst in Ausgleich zu bringen sind. Schließlich soll der Betriebsrat ja mit einer Stimme sprechen! Wie Ihnen das gelingt, erfahren Sie in diesem Seminar.

Fakten zum Seminar

Sem. Nr.
BR552-6254
Hotel
NH Hotel Köln Altstadt

Holzmarkt 47

50676 Köln

Von
10. Februar 2025 14:00 Uhr
Bis
12. Februar 2025 12:30 Uhr

Preise

1. Teilnehmer
1.697,00 €
2. Teilnehmer
1.630,00 €
Jeder weitere Teilnehmer
1.579,00 €
Alle Preise zzgl. Hotel und MwSt.

Fakten zum Seminar

Sem. Nr.
BR552-6254
Hotel
NH Hotel Köln Altstadt

Holzmarkt 47

50676 Köln

Von
10. Februar 2025 14:00 Uhr
Bis
12. Februar 2025 12:30 Uhr
Preise
1. Teilnehmer
1.697,00 €
2. Teilnehmer
1.630,00 €
Jeder weitere Teilnehmer
1.579,00 €
Alle Preise zzgl. Hotel und MwSt.
inkl. Kostenübernahmeerklärung

Kostenlos
für Sie

  • Arbeitsgesetze
  • Umfangreiche Seminarunterlagen
  • Rucksack oder Tasche
  • Arbeitsgesetze
  • Umfangreiche Seminarunterlagen
  • Rucksack oder Tasche

Kostenlos
für Sie

  • Arbeitsgesetze
  • Umfangreiche Seminarunterlagen
  • Rucksack oder Tasche
  • Arbeitsgesetze
  • Umfangreiche Seminarunterlagen
  • Rucksack oder Tasche

Ihr
Seminarinhalt

  • Die Haltung und Rolle des BRV als Moderator näher beleuchten
  • Die Bedeutung eines Moderators für Diskussion und Ergebnis
  • BRV im Zwiespalt? Gruppeninteresse vs. Eigeninteresse
  • Vorab Wissensstände angleichen und notwendige Fakten mitteilen
  • Wie kann man als Moderator Sitzungen aktiv steuern?
  • Die Phasen einer moderierten Sitzung kennen
  • Offene Fragen klären und Raum für Diskussion einplanen
  • Als Moderator die richtige Rolle einnehmen
  • Argumente visualisieren und nachvollziehbar gewichten
  • Motivierende und zielführende Fragetechniken einsetzen
  • Gruppenaktivierende Verfahren: Den Gesprächsfaden nicht abreißen lassen
  • Das Gremium zielsicher zu einem guten Ergebnis leiten
  • Meinungsverschiedenheiten nicht zu Konflikten ausarten lassen
  • Emotionen einfangen und Gespräche auf Sachebene zurückführen
  • Wiederkehrenden Verhaltensmustern entgegenwirken
  • Als Moderator kritische Situationen souverän meistern

Ihr
Teilnehmerkreis

Dieses Seminar eignet sich für Betriebsratsvorsitzende und deren Stellvertreter, die Betriebsratssitzungen zu leiten haben.

Ihr
Seminarablauf

13:30 Uhr Empfang der Teilnehmer, Begrüßungskaffee und Snacks14:00 Uhr Seminareröffnung, Begrüßung, Vorstellung etc.15:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *18:00 Uhr Ende des ersten Seminartages
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.
09:00 Uhr Fortsetzung des Seminars10:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *12:30 Uhr Mittagspause13:30 Uhr Fortsetzung des Seminars15:00 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *16:30 Uhr Ende des Seminartages / Rahmenprogramm am Abend
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.
09:00 Uhr Fortsetzung des Seminars10:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *12:30 Uhr MittagspauseEnde des Seminars
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.

Informationen zum
Schulungsanspruch

BR

Dieses Seminar ist für die im Teilnehmerkreis genannte Personengruppe im Sinne von § 37 Abs. 6 BetrVG erforderlich.

Finden Sie einen
anderen Termin

Termine werden geladen

Moderationskompetenz für Betriebsratsvorsitzende

Die Meinungsbildung im Gremium zur Chefsache machen

www.waf-seminar.de
mail@waf-seminar.de
08158 99720

Als Betriebsratsvorsitzender haben Sie die Aufgabe, Sitzungen zu moderieren sowie Beschlussfassungen im Gremium vorzubereiten und herbeizuführen. Oft treffen hier die unterschiedlichsten Meinungen aufeinander, die vorab möglichst in Ausgleich zu bringen sind. Schließlich soll der Betriebsrat ja mit einer Stimme sprechen! Wie Ihnen das gelingt, erfahren Sie in diesem Seminar.

Kostenloses
Starter-Set

  • Arbeitsgesetze
  • Umfangreiche Seminarunterlagen
  • Rucksack oder Tasche

Fakten
zum Seminar

Sem. Nr.
BR552-6254
Hotel
NH Hotel Köln Altstadt
Holzmarkt 47
50676 Köln
Von
10. Februar 2025 14:00 Uhr
Bis
12. Februar 2025 12:30 Uhr
Preise
1. Teilnehmer
1.697,00 €
2. Teilnehmer
1.630,00 €
Jeder weitere Teilnehmer
nur 1.579,00 €
Alle Preise zzgl. Hotel und MwSt.

Ihr
Seminarinhalt

Moderation - mehr als nur klassische Sitzungsleitung
  • Die Haltung und Rolle des BRV als Moderator näher beleuchten
  • Die Bedeutung eines Moderators für Diskussion und Ergebnis
  • BRV im Zwiespalt? Gruppeninteresse vs. Eigeninteresse
Den Austausch im Gremium gewissenhaft vorbereiten
  • Vorab Wissensstände angleichen und notwendige Fakten mitteilen
  • Wie kann man als Moderator Sitzungen aktiv steuern?
  • Die Phasen einer moderierten Sitzung kennen
  • Offene Fragen klären und Raum für Diskussion einplanen
Moderationstechniken kennen und anwenden
  • Als Moderator die richtige Rolle einnehmen
  • Argumente visualisieren und nachvollziehbar gewichten
  • Motivierende und zielführende Fragetechniken einsetzen
  • Gruppenaktivierende Verfahren: Den Gesprächsfaden nicht abreißen lassen
  • Das Gremium zielsicher zu einem guten Ergebnis leiten
Umgang mit Störungen und Konfliktsituationen
  • Meinungsverschiedenheiten nicht zu Konflikten ausarten lassen
  • Emotionen einfangen und Gespräche auf Sachebene zurückführen
  • Wiederkehrenden Verhaltensmustern entgegenwirken
  • Als Moderator kritische Situationen souverän meistern

Ihr
Teilnehmerkreis

Dieses Seminar eignet sich für Betriebsratsvorsitzende und deren Stellvertreter, die Betriebsratssitzungen zu leiten haben.

Ihr
Seminarablauf

Erster Seminartag
Nach dem Empfang um 13:30 Uhr startet das Seminar um 14:00 Uhr und endet um 18:00 Uhr.
13:30 Uhr Empfang der Teilnehmer, Begrüßungskaffee und Snacks14:00 Uhr Seminareröffnung, Begrüßung, Vorstellung etc.15:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *18:00 Uhr Ende des ersten Seminartages
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.
Zweiter Seminartag
Das Seminar findet von 9:00 bis 16:30 Uhr statt mit anschließendem Rahmenprogramm.
09:00 Uhr Fortsetzung des Seminars10:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *12:30 Uhr Mittagspause13:30 Uhr Fortsetzung des Seminars15:00 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *16:30 Uhr Ende des Seminartages / Rahmenprogramm am Abend
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.
Letzter Seminartag
Das Seminar endet um 12:30 Uhr mit anschließendem Mittagessen.
09:00 Uhr Fortsetzung des Seminars10:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *12:30 Uhr MittagspauseEnde des Seminars
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.

Hier findet dieses Seminar statt
Seminarhotels

Mercure Hotel & Residenz Frankfurt Messe - Frankfurt am Main, Pullman Newa - Dresden, NH Hotel München Messe - München, Pentahotel - Kassel

Informationen zum
Schulungsanspruch

BR

Dieses Seminar ist für die im Teilnehmerkreis genannte Personengruppe im Sinne von § 37 Abs. 6 BetrVG erforderlich.