In diesem Seminar sind nur noch wenige Plätze frei. Warten Sie nicht zu lange.

Fakten zum Seminar

Sem. Nr.
BR556-5641
Hotel
Hilton Garden Inn

Willy-Brandt-Platz 13

68161 Mannheim

Von
07. Oktober 2024 14:00 Uhr
Bis
10. Oktober 2024 12:30 Uhr

Preise

1. Teilnehmer
1.397,00 €
2. Teilnehmer
1.359,00 €
Jeder weitere Teilnehmer
1.298,00 €
Alle Preise zzgl. Hotel und MwSt.
In diesem Seminar sind nur noch wenige Plätze frei. Warten Sie nicht zu lange.

Fakten zum Seminar

Sem. Nr.
BR556-5641
Hotel
Hilton Garden Inn

Willy-Brandt-Platz 13

68161 Mannheim

Von
07. Oktober 2024 14:00 Uhr
Bis
10. Oktober 2024 12:30 Uhr
In diesem Seminar sind nur noch wenige Plätze frei. Warten Sie nicht zu lange.
Preise
1. Teilnehmer
1.397,00 €
2. Teilnehmer
1.359,00 €
Jeder weitere Teilnehmer
1.298,00 €
Alle Preise zzgl. Hotel und MwSt.

Mitbestimmung bei Künstlicher Intelligenz Teil 2

Als BR die Nutzung von KI im Betrieb aktiv mitgestalten

Dem Betriebsrat kommt beim Einsatz von KI im Betrieb eine bedeutende Rolle zu. Sie können die Nutzung von KI aktiv mitgestalten und gleichzeitig dafür sorgen, dass KI-Technologien im Einklang mit den Rechten und Bedürfnissen der Mitarbeiter eingesetzt werden. Außerdem erfahren Sie im zweiten Teil unserer Seminarreihe, wie Sie KI in Betriebsvereinbarungen regeln können.

Fakten zum Seminar

Sem. Nr.
BR556-5641
Hotel
Hilton Garden Inn

Willy-Brandt-Platz 13

68161 Mannheim

Von
07. Oktober 2024 14:00 Uhr
Bis
10. Oktober 2024 12:30 Uhr

Preise

1. Teilnehmer
1.397,00 €
2. Teilnehmer
1.359,00 €
Jeder weitere Teilnehmer
1.298,00 €
Alle Preise zzgl. Hotel und MwSt.
In diesem Seminar sind nur noch wenige Plätze frei. Warten Sie nicht zu lange.

Fakten zum Seminar

Sem. Nr.
BR556-5641
Hotel
Hilton Garden Inn

Willy-Brandt-Platz 13

68161 Mannheim

Von
07. Oktober 2024 14:00 Uhr
Bis
10. Oktober 2024 12:30 Uhr
In diesem Seminar sind nur noch wenige Plätze frei. Warten Sie nicht zu lange.
Preise
1. Teilnehmer
1.397,00 €
2. Teilnehmer
1.359,00 €
Jeder weitere Teilnehmer
1.298,00 €
Alle Preise zzgl. Hotel und MwSt.
inkl. Kostenübernahmeerklärung
In diesem Seminar sind nur noch wenige Plätze frei. Warten Sie nicht zu lange.

Kostenlos
für Sie

  • Arbeitsgesetze
  • Umfangreiche Seminarunterlagen
  • Rucksack oder Tasche
  • Arbeitsgesetze
  • Umfangreiche Seminarunterlagen
  • Rucksack oder Tasche

Kostenlos
für Sie

  • Arbeitsgesetze
  • Umfangreiche Seminarunterlagen
  • Rucksack oder Tasche
  • Arbeitsgesetze
  • Umfangreiche Seminarunterlagen
  • Rucksack oder Tasche

Ihr
Seminarinhalt

  • Refresh und Vertiefung: Wichtige Begriffe und Zusammenhänge
  • Technologie ohne Grenzen? Die Notwendigkeit der Regulierung von KI
  • Status quo und Ausblick zur KI-Verordnung der EU (AI-Act)
  • Was steht drin: Aufbau und wichtige Regelungen kennen
  • Arbeit 5.0: Konflikt mit der Höchstpersönlichkeit der Arbeitsleistung
  • KI als Vorgesetzte: Übertragung des Direktionsrechts an KI?
  • Fehler nicht ausgeschlossen: Haftungsfragen beim betrieblichen Einsatz von KI
  • Wem stehen die Rechte an mit KI geschaffenen Arbeitsergebnissen zu?
  • Bildung eines KI-Ausschuss: Sich als BR strategisch aufstellen
  • KI anstelle Mitarbeiter? Beschäftigungssicherung trotz Einsatz von KI
  • Prozesse optimieren: Gewinnbringenden KI-Einsatz beantragen
  • Kollegen fördern: Betriebliche Bildungsmaßnahmen initiieren
  • Chancen und Risiken von KI abwägen und sinnvolle Regelungen schließen
  • BR, GBR, KBR: Wer ist beim Thema KI zuständig?
  • KI-BV vs. IT-BV: Worin liegt der Unterschied?
  • Die IT-Rahmen-BV um das Thema KI ergänzen
  • Datenschutz & Co.: Wichtige Regelungsthemen und deren Gestaltung
  • Hilfreiche Mustertexte und Formulierungsbeispiele für die Praxis
  • Kein Abschluss in Sicht? Die Einigungsstelle als Lösungsgeber hinzuziehen
  • Kontrollmöglichkeiten des BR im Auge behalten und nutzen
  • Regelungen laufend an stetig ändernde Umstände anpassen

Ihr
Teilnehmerkreis

Dieses Seminar eignet sich sowohl für Betriebsratsmitglieder, in deren Betrieb KI bereits verwendet wird oder zumindest demnächst verwendet werden soll, als auch für Mitglieder des IT- und/oder KI-Ausschusses. Der Besuch des ersten Teils der Seminarreihe bzw. entsprechende Vorkenntnisse werden empfohlen.

Ihr
Seminarablauf

13:30 Uhr Empfang der Teilnehmer, Begrüßungskaffee und Snacks14:00 Uhr Seminareröffnung, Begrüßung, Vorstellung etc.15:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *18:00 Uhr Ende des ersten Seminartages
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.
09:00 Uhr Fortsetzung des Seminars10:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *12:30 Uhr Mittagspause13:30 Uhr Fortsetzung des Seminars15:00 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *16:30 Uhr Ende des Seminartages / Rahmenprogramm am Abend
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.
09:00 Uhr Fortsetzung des Seminars10:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *12:30 Uhr MittagspauseEnde des Seminars
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.

Informationen zum
Schulungsanspruch

BR

Die in diesem Seminar vermittelten Kenntnisse sind für den oben genannten Personenkreis gemäß § 37 Abs. 6 BetrVG erforderlich.

SBV

Die in diesem Seminar vermittelten Kenntnisse sind auch für Vertrauenspersonen gemäß § 179 Abs. 4 S. 3 SGB IX erforderlich.

Finden Sie einen
anderen Termin

Termine werden geladen

Mitbestimmung bei Künstlicher Intelligenz Teil 2

Als BR die Nutzung von KI im Betrieb aktiv mitgestalten

www.waf-seminar.de
mail@waf-seminar.de
08158 99720

Dem Betriebsrat kommt beim Einsatz von KI im Betrieb eine bedeutende Rolle zu. Sie können die Nutzung von KI aktiv mitgestalten und gleichzeitig dafür sorgen, dass KI-Technologien im Einklang mit den Rechten und Bedürfnissen der Mitarbeiter eingesetzt werden. Außerdem erfahren Sie im zweiten Teil unserer Seminarreihe, wie Sie KI in Betriebsvereinbarungen regeln können.

Kostenloses
Starter-Set

  • Arbeitsgesetze
  • Umfangreiche Seminarunterlagen
  • Rucksack oder Tasche

Fakten
zum Seminar

In diesem Seminar sind nur noch wenige Plätze frei. Warten Sie nicht zu lange.

Sem. Nr.
BR556-5641
Hotel
Hilton Garden Inn
Willy-Brandt-Platz 13
68161 Mannheim
Von
07. Oktober 2024 14:00 Uhr
Bis
10. Oktober 2024 12:30 Uhr
Preise
1. Teilnehmer
1.397,00 €
2. Teilnehmer
1.359,00 €
Jeder weitere Teilnehmer
nur 1.298,00 €
Alle Preise zzgl. Hotel und MwSt.

Ihr
Seminarinhalt

Das weltweit erste "KI-Gesetz": Die KI-Verordnung der EU
  • Refresh und Vertiefung: Wichtige Begriffe und Zusammenhänge
  • Technologie ohne Grenzen? Die Notwendigkeit der Regulierung von KI
  • Status quo und Ausblick zur KI-Verordnung der EU (AI-Act)
  • Was steht drin: Aufbau und wichtige Regelungen kennen
KI und Arbeitsrecht
  • Arbeit 5.0: Konflikt mit der Höchstpersönlichkeit der Arbeitsleistung
  • KI als Vorgesetzte: Übertragung des Direktionsrechts an KI?
  • Fehler nicht ausgeschlossen: Haftungsfragen beim betrieblichen Einsatz von KI
  • Wem stehen die Rechte an mit KI geschaffenen Arbeitsergebnissen zu?
Handlungsmöglichkeiten und Aufgaben des BR
  • Bildung eines KI-Ausschuss: Sich als BR strategisch aufstellen
  • KI anstelle Mitarbeiter? Beschäftigungssicherung trotz Einsatz von KI
  • Prozesse optimieren: Gewinnbringenden KI-Einsatz beantragen
  • Kollegen fördern: Betriebliche Bildungsmaßnahmen initiieren
  • Chancen und Risiken von KI abwägen und sinnvolle Regelungen schließen
Betriebsvereinbarungen zur Nutzung von KI
  • BR, GBR, KBR: Wer ist beim Thema KI zuständig?
  • KI-BV vs. IT-BV: Worin liegt der Unterschied?
  • Die IT-Rahmen-BV um das Thema KI ergänzen
  • Datenschutz & Co.: Wichtige Regelungsthemen und deren Gestaltung
  • Hilfreiche Mustertexte und Formulierungsbeispiele für die Praxis
  • Kein Abschluss in Sicht? Die Einigungsstelle als Lösungsgeber hinzuziehen
  • Kontrollmöglichkeiten des BR im Auge behalten und nutzen
  • Regelungen laufend an stetig ändernde Umstände anpassen

Ihr
Teilnehmerkreis

Dieses Seminar eignet sich sowohl für Betriebsratsmitglieder, in deren Betrieb KI bereits verwendet wird oder zumindest demnächst verwendet werden soll, als auch für Mitglieder des IT- und/oder KI-Ausschusses. Der Besuch des ersten Teils der Seminarreihe bzw. entsprechende Vorkenntnisse werden empfohlen.

Ihr
Seminarablauf

Erster Seminartag
Nach dem Empfang um 13:30 Uhr startet das Seminar um 14:00 Uhr und endet um 18:00 Uhr.
13:30 Uhr Empfang der Teilnehmer, Begrüßungskaffee und Snacks14:00 Uhr Seminareröffnung, Begrüßung, Vorstellung etc.15:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *18:00 Uhr Ende des ersten Seminartages
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.
Weitere Seminartage
Das Seminar findet von 9:00 bis 16:30 Uhr statt mit anschließendem Rahmenprogramm.
09:00 Uhr Fortsetzung des Seminars10:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *12:30 Uhr Mittagspause13:30 Uhr Fortsetzung des Seminars15:00 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *16:30 Uhr Ende des Seminartages / Rahmenprogramm am Abend
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.
Letzter Seminartag
Das Seminar endet um 12:30 Uhr mit anschließendem Mittagessen.
09:00 Uhr Fortsetzung des Seminars10:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *12:30 Uhr MittagspauseEnde des Seminars
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.

Hier findet dieses Seminar statt
Seminarhotels

Leonardo Hotel - Hannover, Pullman Newa - Dresden, Novina Hotel Südwestpark - Nürnberg, Pentahotel - Kassel, Mercure Hotel - Köln, ATLANTIC Hotel Universum - Bremen, relexa Hotel - Frankfurt am Main, INNSIDE by Melia - Bremen, NH Hotel Dresden Neustadt - Dresden, Mercure Hotel Aachen Europaplatz - Aachen

Für Sie
Seminar-Empfehlungen

Mitbestimmung bei Künstlicher Intelligenz Teil 1

Als BR einen Überblick über Einsatz und Nutzen von KI gewinnen

Betriebsratsvorsitzende und Stellvertreter Teil 1

Praxisnahes Rechtswissen und organisatorische Grundlagen

Betriebsverfassungsrecht Teil 1

Das Einsteiger-Seminar für alle Betriebsräte

Besuchen Sie unsere Webseite für mehr Infos:www.waf-seminar.de/seminare

Informationen zum
Schulungsanspruch

BR

Die in diesem Seminar vermittelten Kenntnisse sind für den oben genannten Personenkreis gemäß § 37 Abs. 6 BetrVG erforderlich.

SBV

Die in diesem Seminar vermittelten Kenntnisse sind auch für Vertrauenspersonen gemäß § 179 Abs. 4 S. 3 SGB IX erforderlich.