Fakten zum Seminar

Sem. Nr.
BR478-4479
Hotel
Pentahotel

Schwaansche Straße 6

18055 Rostock

Von
10. Dezember 2024 14:00 Uhr
Bis
13. Dezember 2024 12:30 Uhr

Preise

1. Teilnehmer
1.897,00 €
2. Teilnehmer
1.822,00 €
Jeder weitere Teilnehmer
1.765,00 €
Alle Preise zzgl. Hotel und MwSt.

Fakten zum Seminar

Sem. Nr.
BR478-4479
Hotel
Pentahotel

Schwaansche Straße 6

18055 Rostock

Von
10. Dezember 2024 14:00 Uhr
Bis
13. Dezember 2024 12:30 Uhr
Preise
1. Teilnehmer
1.897,00 €
2. Teilnehmer
1.822,00 €
Jeder weitere Teilnehmer
1.765,00 €
Alle Preise zzgl. Hotel und MwSt.

Lean Management

Veränderungsprozesse erkennen und aktiv mitwirken

4,5 von 5
(14 Bewertungen)

Details

Lean Management bedeutet Werte ohne Verschwendung schaffen. Ziel ist es, alle Aktivitäten, die für die Wertschöpfung notwendig sind, unter besonderer Berücksichtigung von Umwelt- und Nachhaltigkeitsaspekten optimal aufeinander abzustimmen und überflüssige Tätigkeiten zu vermeiden. Das Seminar soll Ihnen eine entsprechende Hilfestellung geben, um die Betriebsratsarbeit professionell und ergebnisorientiert zu meistern.

Fakten zum Seminar

Sem. Nr.
BR478-4479
Hotel
Pentahotel

Schwaansche Straße 6

18055 Rostock

Von
10. Dezember 2024 14:00 Uhr
Bis
13. Dezember 2024 12:30 Uhr

Preise

1. Teilnehmer
1.897,00 €
2. Teilnehmer
1.822,00 €
Jeder weitere Teilnehmer
1.765,00 €
Alle Preise zzgl. Hotel und MwSt.

Fakten zum Seminar

Sem. Nr.
BR478-4479
Hotel
Pentahotel

Schwaansche Straße 6

18055 Rostock

Von
10. Dezember 2024 14:00 Uhr
Bis
13. Dezember 2024 12:30 Uhr
Preise
1. Teilnehmer
1.897,00 €
2. Teilnehmer
1.822,00 €
Jeder weitere Teilnehmer
1.765,00 €
Alle Preise zzgl. Hotel und MwSt.
inkl. Kostenübernahmeerklärung

Kostenlos
für Sie

  • Arbeitsgesetze
  • Umfangreiche Seminarunterlagen
  • Rucksack oder Tasche
  • Arbeitsgesetze
  • Umfangreiche Seminarunterlagen
  • Rucksack oder Tasche

Kostenlos
für Sie

  • Arbeitsgesetze
  • Umfangreiche Seminarunterlagen
  • Rucksack oder Tasche
  • Arbeitsgesetze
  • Umfangreiche Seminarunterlagen
  • Rucksack oder Tasche

Ihr
Seminarinhalt

  • Begriffsklärung - was steckt dahinter?
  • Ursachen von Veränderungsprozessen erkennen
  • Ziele klären, vereinbaren und festlegen
  • Führen und Handeln in einem komplexen Umfeld
  • Wichtige Schritte und Phasen von Veränderungsprozessen
  • Unternehmenskultur verstehen und beeinflussen
  • Prinzipien und Erfolgsfaktoren kennen
  • 5S-Arbeitsplatzorganisation
  • Standardisierung der Arbeit
  • Prozesse sinnvoll synchronisieren
  • KVP/Kaizen
  • Informationsrechte ausüben
  • Vorschlags- und Beratungsrechte nutzen
  • Mitbestimmungsrechte im engeren Sinn zielgerichtet einsetzen
  • Durchsetzungsmöglichkeiten der Rechte des BR kennen

Ihr
Teilnehmerkreis

Dieses Seminar eignet sich für alle Betriebsräte, die im Betrieb mit Veränderungsprozessen konfrontiert sind und die die hieraus resultierenden Risiken richtig einschätzen und im Sinne einer sachgerechten Interessenvertretung aktiv mitwirken wollen.

Ihr
Seminarablauf

13:30 Uhr Empfang der Teilnehmer, Begrüßungskaffee und Snacks14:00 Uhr Seminareröffnung, Begrüßung, Vorstellung etc.15:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *18:00 Uhr Ende des ersten Seminartages
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.
09:00 Uhr Fortsetzung des Seminars10:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *12:30 Uhr Mittagspause13:30 Uhr Fortsetzung des Seminars15:00 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *16:30 Uhr Ende des Seminartages / Rahmenprogramm am Abend
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.
09:00 Uhr Fortsetzung des Seminars10:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *12:30 Uhr MittagspauseEnde des Seminars
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.

Informationen zum
Schulungsanspruch

BR

Die in diesem Seminar vermittelten Kenntnisse können für den oben genannten Personenkreis gemäß § 37 Abs. 6 BetrVG erforderlich sein.

Aktuelle
Bewertungen

100 %
Weiterempfehlung
4,5 von 5
(14 Bewertungen)
4,7
Seminarinhalt
4,7
Referent
4,2
Praxisrelevanz
4,2
Lernzuwachs

Finden Sie einen
anderen Termin

Termine werden geladen

Lean Management

Veränderungsprozesse erkennen und aktiv mitwirken

4,5 von 5
(14 Bewertungen)
www.waf-seminar.de
mail@waf-seminar.de
08158 99720

Lean Management bedeutet Werte ohne Verschwendung schaffen. Ziel ist es, alle Aktivitäten, die für die Wertschöpfung notwendig sind, unter besonderer Berücksichtigung von Umwelt- und Nachhaltigkeitsaspekten optimal aufeinander abzustimmen und überflüssige Tätigkeiten zu vermeiden. Das Seminar soll Ihnen eine entsprechende Hilfestellung geben, um die Betriebsratsarbeit professionell und ergebnisorientiert zu meistern.

Kostenloses
Starter-Set

  • Arbeitsgesetze
  • Umfangreiche Seminarunterlagen
  • Rucksack oder Tasche

Fakten
zum Seminar

Sem. Nr.
BR478-4479
Hotel
Pentahotel
Schwaansche Straße 6
18055 Rostock
Von
10. Dezember 2024 14:00 Uhr
Bis
13. Dezember 2024 12:30 Uhr
Preise
1. Teilnehmer
1.897,00 €
2. Teilnehmer
1.822,00 €
Jeder weitere Teilnehmer
nur 1.765,00 €
Alle Preise zzgl. Hotel und MwSt.

Ihr
Seminarinhalt

Lean Management: Grundlagen
  • Begriffsklärung - was steckt dahinter?
  • Ursachen von Veränderungsprozessen erkennen
Veränderungsprozesse richtig steuern
  • Ziele klären, vereinbaren und festlegen
  • Führen und Handeln in einem komplexen Umfeld
  • Wichtige Schritte und Phasen von Veränderungsprozessen
  • Unternehmenskultur verstehen und beeinflussen
Lernfabrik: So gelingt eine erfolgreiche Veränderung
  • Prinzipien und Erfolgsfaktoren kennen
  • 5S-Arbeitsplatzorganisation
  • Standardisierung der Arbeit
  • Prozesse sinnvoll synchronisieren
  • KVP/Kaizen
BR-Beteiligungsrechte bei Ein- und Durchführung des Lean Managements
  • Informationsrechte ausüben
  • Vorschlags- und Beratungsrechte nutzen
  • Mitbestimmungsrechte im engeren Sinn zielgerichtet einsetzen
  • Durchsetzungsmöglichkeiten der Rechte des BR kennen
Voneinander lernen: Tipps vom Profi und Diskussion zu den Arbeitssituationen der Teilnehmer

Ihr
Teilnehmerkreis

Dieses Seminar eignet sich für alle Betriebsräte, die im Betrieb mit Veränderungsprozessen konfrontiert sind und die die hieraus resultierenden Risiken richtig einschätzen und im Sinne einer sachgerechten Interessenvertretung aktiv mitwirken wollen.

Ihr
Seminarablauf

Erster Seminartag
Nach dem Empfang um 13:30 Uhr startet das Seminar um 14:00 Uhr und endet um 18:00 Uhr.
13:30 Uhr Empfang der Teilnehmer, Begrüßungskaffee und Snacks14:00 Uhr Seminareröffnung, Begrüßung, Vorstellung etc.15:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *18:00 Uhr Ende des ersten Seminartages
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.
Weitere Seminartage
Das Seminar findet von 9:00 bis 16:30 Uhr statt mit anschließendem Rahmenprogramm.
09:00 Uhr Fortsetzung des Seminars10:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *12:30 Uhr Mittagspause13:30 Uhr Fortsetzung des Seminars15:00 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *16:30 Uhr Ende des Seminartages / Rahmenprogramm am Abend
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.
Letzter Seminartag
Das Seminar endet um 12:30 Uhr mit anschließendem Mittagessen.
09:00 Uhr Fortsetzung des Seminars10:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *12:30 Uhr MittagspauseEnde des Seminars
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.

Hier findet dieses Seminar statt
Seminarhotels

Steigenberger Hotel - München, relexa Waldhotel Schatten - Stuttgart, centrovital - Berlin, Steigenberger Hotel - Dortmund, Novotel Regensburg Zentrum - Regensburg

Aktuelle
Bewertungen

100% Weiterempfehlung

4,5 von 5
(14 Bewertungen)
4.7Seminarinhalt
4.7Referent
4.2Praxisrelevanz
4.2Lernzuwachs

Für Sie
Seminar-Empfehlungen

Arbeitsrecht Teil 2

So setzen Sie Arbeitnehmerschutzrechte erfolgreich durch

Arbeitsrecht Teil 1

Ihr erfolgreicher Einstieg in die arbeitsrechtlichen Grundlagen

Betriebsverfassungsrecht Teil 2

Rechte des Betriebsrats in sozialen und personellen Angelegenheiten

Besuchen Sie unsere Webseite für mehr Infos:www.waf-seminar.de/seminare

Informationen zum
Schulungsanspruch

BR

Die in diesem Seminar vermittelten Kenntnisse können für den oben genannten Personenkreis gemäß § 37 Abs. 6 BetrVG erforderlich sein.