Fakten zum Seminar

Sem. Nr.
BR495-3107
Hotel
Park Inn by Radisson

Sandstr. 2-8

90443 Nürnberg

Von
29. Juli 2024 14:00 Uhr
Bis
01. August 2024 12:30 Uhr

Preise

1. Teilnehmer
1.779,00 €
2. Teilnehmer
1.708,00 €
Jeder weitere Teilnehmer
1.655,00 €
Alle Preise zzgl. Hotel und MwSt.

Fakten zum Seminar

Sem. Nr.
BR495-3107
Hotel
Park Inn by Radisson

Sandstr. 2-8

90443 Nürnberg

Von
29. Juli 2024 14:00 Uhr
Bis
01. August 2024 12:30 Uhr
Preise
1. Teilnehmer
1.779,00 €
2. Teilnehmer
1.708,00 €
Jeder weitere Teilnehmer
1.655,00 €
Alle Preise zzgl. Hotel und MwSt.

IT-Ausschuss

Know-how bündeln und effektiv mitbestimmen

4,6 von 5
(72 Bewertungen)

Details

Im Zeitalter der Digitalisierung kommt kein Betriebsrat mehr an einem IT-Ausschuss vorbei, wenn er seine Mitbestimmungsrechte sorgfältig und gewissenhaft ausüben möchte. Denn so gut wie jedes IT-System zeichnet Daten seiner Benutzer auf und fällt damit unter die Mitbestimmung nach § 87 Abs. 1 Nr. 6 BetrVG. Erfahren Sie in diesem Seminar, wie ein gut funktionierender und eingespielter IT-Ausschuss - auch Digitalisierungsausschuss genannt - das Gremium entlastet und zu einer professionellen BR-Arbeit beiträgt.

Fakten zum Seminar

Sem. Nr.
BR495-3107
Hotel
Park Inn by Radisson

Sandstr. 2-8

90443 Nürnberg

Von
29. Juli 2024 14:00 Uhr
Bis
01. August 2024 12:30 Uhr

Preise

1. Teilnehmer
1.779,00 €
2. Teilnehmer
1.708,00 €
Jeder weitere Teilnehmer
1.655,00 €
Alle Preise zzgl. Hotel und MwSt.

Fakten zum Seminar

Sem. Nr.
BR495-3107
Hotel
Park Inn by Radisson

Sandstr. 2-8

90443 Nürnberg

Von
29. Juli 2024 14:00 Uhr
Bis
01. August 2024 12:30 Uhr
Preise
1. Teilnehmer
1.779,00 €
2. Teilnehmer
1.708,00 €
Jeder weitere Teilnehmer
1.655,00 €
Alle Preise zzgl. Hotel und MwSt.
inkl. Kostenübernahmeerklärung

Kostenlos
für Sie

  • Arbeitsgesetze
  • Umfangreiche Seminarunterlagen
  • Rucksack oder Tasche
  • Arbeitsgesetze
  • Umfangreiche Seminarunterlagen
  • Rucksack oder Tasche

Kostenlos
für Sie

  • Arbeitsgesetze
  • Umfangreiche Seminarunterlagen
  • Rucksack oder Tasche
  • Arbeitsgesetze
  • Umfangreiche Seminarunterlagen
  • Rucksack oder Tasche

Ihr
Seminarinhalt

  • Effektivität der BR-Arbeit fördern und das BR-Gremium entlasten
  • Die Qual der Wahl: vorbereitender oder beschließender Ausschuss?
  • Anzahl der Ausschussmitglieder prüfen
  • Besetzung des IT-Ausschusses sorgfältig vornehmen
  • Regelungsgegenstände im Zeitalter der Digitalisierung
  • Informationsprozesse optimieren
  • § 87 Abs. 1 Nr. 6 BetrVG: Leistungs- und Verhaltensbeurteilung als Dauerbrenner
  • Wann ist die Einführung neuer IT-Systeme als Betriebsänderung zu qualifizieren?
  • Schutz von Beschäftigtendaten immer im Auge behalten
  • Das A und O bei der IT-Mitbestimmung: konsequente Prozessabläufe
  • Priorisierung zur Meidung von Kapazitätsengpässen vornehmen
  • IT-Betriebsvereinbarungen effektiv gestalten
  • Austausch mit betrieblichem Datenschützer pflegen
  • Schulungsbedarf identifizieren und einfordern
  • Kenntnisvermittlung durch IT-Sachverständigen nutzen
  • Checkliste vorzulegender Unterlagen erstellen
  • Anforderungen bzgl. der Zulässigkeit von Leistungs- und Verhaltenskontrollen fixieren
  • Maßnahmen zur Sicherstellung des Arbeitnehmerdatenschutzes implementieren
  • Grundsätze zur Qualifizierung von Mitarbeitern erarbeiten
  • Vereinbarungen zur Zusammenarbeit der Betriebsparteien treffen
  • Einführung neuer IT-Systeme: Rechte der Interessensvertretung festlegen
  • Differenzierung von hoch oder weniger priorisierten Anwendungen

Ihr
Teilnehmerkreis

Dieses Seminar eignet sich für alle Mitglieder des IT-Ausschusses und ausgewählte Mitglieder des Betriebsrats, die noch über keinen IT-Ausschuss verfügen, aber einen gründen möchten.

Ihr
Seminarablauf

13:30 Uhr Empfang der Teilnehmer, Begrüßungskaffee und Snacks14:00 Uhr Seminareröffnung, Begrüßung, Vorstellung etc.15:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *18:00 Uhr Ende des ersten Seminartages
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.
09:00 Uhr Fortsetzung des Seminars10:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *12:30 Uhr Mittagspause13:30 Uhr Fortsetzung des Seminars15:00 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *16:30 Uhr Ende des Seminartages / Freizeitprogramm am Abend
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.
09:00 Uhr Fortsetzung des Seminars10:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *12:30 Uhr MittagspauseEnde des Seminars
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.

Informationen zum
Schulungsanspruch

BR

Die in diesem Seminar vermittelten Kenntnisse sind für Mitglieder des entsprechenden Ausschusses erforderlich im Sinne von § 37 Abs. 6 BetrVG.

Aktuelle
Bewertungen

100 %
Weiterempfehlung
4,6 von 5
(72 Bewertungen)
4,5
Seminarinhalt
4,7
Referent
4,4
Praxisrelevanz
4,4
Lernzuwachs

Finden Sie einen
anderen Termin

Termine werden geladen

IT-Ausschuss

Know-how bündeln und effektiv mitbestimmen

4,6 von 5
(72 Bewertungen)
www.waf-seminar.de
mail@waf-seminar.de
08158 99720

Im Zeitalter der Digitalisierung kommt kein Betriebsrat mehr an einem IT-Ausschuss vorbei, wenn er seine Mitbestimmungsrechte sorgfältig und gewissenhaft ausüben möchte. Denn so gut wie jedes IT-System zeichnet Daten seiner Benutzer auf und fällt damit unter die Mitbestimmung nach § 87 Abs. 1 Nr. 6 BetrVG. Erfahren Sie in diesem Seminar, wie ein gut funktionierender und eingespielter IT-Ausschuss - auch Digitalisierungsausschuss genannt - das Gremium entlastet und zu einer professionellen BR-Arbeit beiträgt.

Kostenloses
Starter-Set

  • Arbeitsgesetze
  • Umfangreiche Seminarunterlagen
  • Rucksack oder Tasche

Fakten
zum Seminar

Sem. Nr.
BR495-3107
Hotel
Park Inn by Radisson
Sandstr. 2-8
90443 Nürnberg
Von
29. Juli 2024 14:00 Uhr
Bis
01. August 2024 12:30 Uhr
Preise
1. Teilnehmer
1.779,00 €
2. Teilnehmer
1.708,00 €
Jeder weitere Teilnehmer
nur 1.655,00 €
Alle Preise zzgl. Hotel und MwSt.

Ihr
Seminarinhalt

IT-Ausschuss erfolgreich gründen
  • Effektivität der BR-Arbeit fördern und das BR-Gremium entlasten
  • Die Qual der Wahl: vorbereitender oder beschließender Ausschuss?
  • Anzahl der Ausschussmitglieder prüfen
  • Besetzung des IT-Ausschusses sorgfältig vornehmen
Mitbestimmungsrechte in IT-Fragen kennen
  • Regelungsgegenstände im Zeitalter der Digitalisierung
  • Informationsprozesse optimieren
  • § 87 Abs. 1 Nr. 6 BetrVG: Leistungs- und Verhaltensbeurteilung als Dauerbrenner
  • Wann ist die Einführung neuer IT-Systeme als Betriebsänderung zu qualifizieren?
  • Schutz von Beschäftigtendaten immer im Auge behalten
Ausschussarbeit in der Praxis
  • Das A und O bei der IT-Mitbestimmung: konsequente Prozessabläufe
  • Priorisierung zur Meidung von Kapazitätsengpässen vornehmen
  • IT-Betriebsvereinbarungen effektiv gestalten
  • Austausch mit betrieblichem Datenschützer pflegen
  • Schulungsbedarf identifizieren und einfordern
  • Kenntnisvermittlung durch IT-Sachverständigen nutzen
Zentrale Basis: Formulierung einer IT-Rahmenvereinbarung
  • Checkliste vorzulegender Unterlagen erstellen
  • Anforderungen bzgl. der Zulässigkeit von Leistungs- und Verhaltenskontrollen fixieren
  • Maßnahmen zur Sicherstellung des Arbeitnehmerdatenschutzes implementieren
  • Grundsätze zur Qualifizierung von Mitarbeitern erarbeiten
  • Vereinbarungen zur Zusammenarbeit der Betriebsparteien treffen
  • Einführung neuer IT-Systeme: Rechte der Interessensvertretung festlegen
  • Differenzierung von hoch oder weniger priorisierten Anwendungen

Ihr
Teilnehmerkreis

Dieses Seminar eignet sich für alle Mitglieder des IT-Ausschusses und ausgewählte Mitglieder des Betriebsrats, die noch über keinen IT-Ausschuss verfügen, aber einen gründen möchten.

Ihr
Seminarablauf

Erster Seminartag
Nach dem Empfang um 13:30 Uhr startet das Seminar um 14:00 Uhr und endet um 18:00 Uhr.
13:30 Uhr Empfang der Teilnehmer, Begrüßungskaffee und Snacks14:00 Uhr Seminareröffnung, Begrüßung, Vorstellung etc.15:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *18:00 Uhr Ende des ersten Seminartages
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.
Weitere Seminartage
Das Seminar findet von 9:00 bis 16:30 Uhr statt mit anschließendem Freizeitprogramm.
09:00 Uhr Fortsetzung des Seminars10:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *12:30 Uhr Mittagspause13:30 Uhr Fortsetzung des Seminars15:00 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *16:30 Uhr Ende des Seminartages / Freizeitprogramm am Abend
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.
Letzter Seminartag
Das Seminar endet um 12:30 Uhr mit anschließendem Mittagessen.
09:00 Uhr Fortsetzung des Seminars10:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *12:30 Uhr MittagspauseEnde des Seminars
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.

Hier findet dieses Seminar statt
Seminarhotels

Maternushaus - Köln, ATLANTIC Hotel Universum - Bremen, Best Western Plus Delta Park Hotel - Mannheim, NH Hotel - Potsdam, Leonardo Hotel - Köln, Novotel - Hannover, The Rilano Hotel - Hamburg

Aktuelle
Bewertungen

100% Weiterempfehlung

4,6 von 5
(72 Bewertungen)
4.5Seminarinhalt
4.7Referent
4.4Praxisrelevanz
4.4Lernzuwachs

Für Sie
Seminar-Empfehlungen

Betriebsverfassungsrecht Teil 1

Das Einsteiger-Seminar für alle Betriebsräte

Betriebsverfassungsrecht Teil 2

Rechte des Betriebsrats in sozialen und personellen Angelegenheiten

Arbeitsrecht Teil 2

So setzen Sie Arbeitnehmerschutzrechte erfolgreich durch

Besuchen Sie unsere Webseite für mehr Infos:www.waf-seminar.de/seminare

Informationen zum
Schulungsanspruch

BR

Die in diesem Seminar vermittelten Kenntnisse sind für Mitglieder des entsprechenden Ausschusses erforderlich im Sinne von § 37 Abs. 6 BetrVG.