Fachtagung Konfliktmanagement

Wichtiges Wissen und Praxishilfen für Ihre Betriebsratsarbeit

NEU

Fakten zum Seminar

Seminar-Nr. TG550-6689
Hotel Hotel Nikko
Immermannstr. 41
40210 Düsseldorf
BeginnMo. 17.06.201910:00 Uhr
EndeMi. 19.06.201913:00 Uhr

Seminarpreise pro Teilnehmer

bei 1 Teilnehmer: 1.198,00 €
bei 2 Teilnehmern: 1.149,00 €
ab 3 Teilnehmern: 1.114,00 €

Hotelpreise

Für Teilnehmer mit Übernachtung
Einzelzimmer pro Nacht168,91 €
Halbpension pro Tag58,82 €
Vollpension pro Tag68,91 €
Für Teilnehmer ohne Übernachtung
Pauschale pro Tag inkl. Mittagessen63,87 €
Pauschale pro Tag inkl. Mittag- und Abendessen75,63 €
In diesem Seminar sind nur noch wenige Plätze frei. Warten Sie nicht zu lange.

Ihr Nutzen als Betriebsrat

Sie bekommen Einblicke in unterschiedliche Techniken zur Konfliktlösung und lernen verschiedene Möglichkeiten der Konfliktbewältigung kennen. Für Ihre tägliche Betriebsratsarbeit geben wir Ihnen praktische Handlungshilfen an die Hand und unterstützen Sie mit wertvollen Tipps zur Konfliktlösung. Darüber hinaus profitieren Sie vom Erfahrungsaustausch mit anderen Betriebsratskollegen.

Einstiegsvortrag

Im Auge des Orkans - In Konflikten Grenzen wahrnehmen und Grenzen setzen

  • Situation analysieren, Emotionen ausdrücken, Bedürfnisse respektieren
  • Interessen vertreten, statt in Positionen zu verharren
  • Konflikt-Moderation zur Konfliktentschärfung
  • Ziele formulieren, Konsens finden, Win-win-Lösungen entwickeln
  • Kreative Konflikttechniken
  • Teambildung und Teamentwicklung
  • Einsatz von Frage- und Feedbacktechniken
  • Persönliche Einstellung zu Konflikten wahrnehmen
  • Gruppendynamik als Chance
  • Konfliktarbeit am Beispielsfall
  • Abgrenzung Mobbing - gewöhnlicher Konflikt am Arbeitsplatz
  • Kennzeichen und Verlauf eines Mobbing-Falls
  • Ursachen von Mobbing im Betrieb
  • Hilfreiche Strategien gegen Mobbing
  • Der Betriebsrat als Ansprechpartner bei Mobbing
  • Was ist eigentlich Mediation und wie funktioniert das?
  • Mediation anhand des Harvard-Konzepts
  • Wie Mediation dabei hilft, Konflikte zu lösen
  • Anwendungsmöglichkeiten in der Betriebsratsarbeit
  • Praktische Fallbeispiele
  • Unterscheidung von Differenzen, Problemen und Konflikten
  • Signale eines Konflikts frühzeitig erkennen
  • Typische Verhaltensmuster konfliktbereiter Zeitgenossen
  • Eigene Schwächen erfassen

- Wertschätzung & Respekt in Konfliktsituationen

  • Entstehung, Ursachen und die verschiedenen Eskalationsstufen von Konflikten
  • Kommunikation, Wahrnehmung und Interpretation
  • Der Einfluss von Bedürfnis und Interessen
  • Konstruktive Konfliktbewältigung

- Praktische Deeskalationstechniken

Konflikte als Erneuerungsprozess und positiver Faktor

Seminarablauf

Erster Seminartag:

13:30 Uhr Empfang der Teilnehmer, Begrüßungskaffee und Snacks
14:00 Uhr Seminareröffnung, Begrüßung, Vorstellung etc.
15:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *
18:00 Uhr Ende des ersten Seminartages

Weitere Seminartage:

09:00 Uhr Fortsetzung des Seminares
10:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *
12:30 Uhr Mittagspause
13:30 Uhr Fortsetzung des Seminares
15:00 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *
16:30 Uhr Ende des Seminartages / Freizeitprogramm am Abend

Letzter Seminartag:

09:00 Uhr Fortsetzung des Seminares
10:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *
12:30 Uhr Mittagspause
          Ende des Seminares

* max. 20 Minuten

Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.

Seminarpreise

Preise pro Teilnehmer:
bei 1 Teilnehmer: 1.198,00 €
bei 2 Teilnehmern aus einem Betrieb: 1.149,00 €
ab 3 Teilnehmern aus einem Betrieb: 1.114,00 €

Informationen zu Hotelpreisen und Tagespauschalen finden Sie unter Hotelinformationen.

Unsere Seminarangebote richten sich nur an Firmen bzw. gewerbliche Kunden.

Teilnehmerkreis

Die Fachtagung wendet sich an alle Betriebsratsmitglieder, die Konflikte im Betrieb konstruktiv lösen wollen und dabei verschiedene Ansätze und Techniken des Konfliktmanagements kennenlernen möchten. Sie bietet Ihnen die Möglichkeit zum fachlichen Austausch und die Gelegenheit, im Anschluss neue Impulse für Ihre verantwortungsvolle Aufgabe innerhalb des Betriebsratsgremiums setzen zu können.

Schulungsanspruch für den Betriebsrat

Die in dieser Fachtagung vermittelten Kenntnisse sind für den unten genannten Personenkreis gemäß § 37 Abs. 6 BetrVG erforderlich.

Ihre Referenten

Hinweis: Falls unser Referent aus nicht vorhersehbaren Gründen (z. B. Krankheit) das geplante Seminar nicht wahrnehmen kann, behalten wir uns das Recht vor, einen anderen qualifizierten Fachkollegen einzusetzen.