Fachtagung Betriebsratsvorsitzende und Stellvertreter

Topaktuelles Wissen für Ihre tägliche BR-Arbeit

NEU

Fakten zum Seminar

Seminar-Nr. TG510-6733
Hotel Radisson Blu Hotel
Marseiller Str. 2
20355 Hamburg
BeginnMo. 02.09.201910:00 Uhr
EndeMi. 04.09.201913:00 Uhr

Seminarpreise pro Teilnehmer

bei 1 Teilnehmer: 1.295,00 €
bei 2 Teilnehmern: 1.245,00 €
ab 3 Teilnehmern: 1.209,00 €

Hotelpreise

Für Teilnehmer mit Übernachtung
Einzelzimmer pro Nacht168,91 €
Halbpension pro Tag63,87 €
Vollpension pro Tag78,99 €
Für Teilnehmer ohne Übernachtung
Pauschale pro Tag inkl. Mittagessen68,91 €
Pauschale pro Tag inkl. Mittag- und Abendessen84,87 €
In diesem Seminar sind nur noch wenige Plätze frei. Warten Sie nicht zu lange.

Ihr Nutzen als Betriebsratsvorsitzender

Sie erhalten aktuelle Informationen, neue Ideen und Tipps für die Umsetzung in Ihrer konkreten Tätigkeit. Gleichzeitig profitieren Sie vom Erfahrungsaustausch mit vielen Betriebsratskollegen und setzen neue Impulse in Ihrer täglichen Betriebsratsarbeit.

Einstiegsvortrag

Die Kunst der Selbstmotivation - Herausforderungen meistern, Rückschläge verkraften, Erfolge erzielen

  • Entwickeln von gemeinsamen Zielen
  • Ableiten von Strategien und Handlungsplänen
  • Aufgabenteilung und gegenseitige Entlastung
  • Den Betriebsrat gemeinsam zum Erfolg führen
  • Zusammenarbeit von Leitung und Betriebsratsgremium
  • Erfolgreiches Führungsverhalten in der Betriebsratsarbeit
  • Unterschiedliche Führungsstile für unterschiedliche Situationen
  • Führung, Strategie, Taktik
  • Umgang mit Widerständen im Gremium
  • Leitung des BR-Gremiums in der täglichen Praxis
  • Kompetenzen des Betriebsratsvorsitzenden, Rechtsstellung
  • Aufgabenverteilung im Betriebsrat, Ausschüsse, Sprechstunden
  • Personal-, Geld- und Sachmittel für die BR-Arbeit
  • Besondere Aufgaben und Befugnisse des BRV
  • Haftungsfragen zum Amt des Betriebsratsvorsitzenden
  • Sozialauswahl, betriebsbedingte Kündigung
  • Arbeitszeit, Bereitschaftsdienst
  • Lohn- und Vergütungsfragen
  • Tarifvertrag und Arbeitsvertrag
  • Informationsrechte des Betriebsrats
  • Effektive Zeit- und Arbeitseinteilung
  • Zielplanung und Erfolgskontrolle
  • Tägliche Aufgaben- und Zeitplanung
  • Umgang mit Störungen im Zeitablauf
  • Schwierige Situationen frühzeitig erkennen und gezielt reagieren
  • Den richtigen Führungsstil als BRV finden
  • Kreative Interventionstechniken
  • Typische Verhaltensmuster in Konfliktsituationen
  • Mediation als Konfliktlösung

Ehrenamt Betriebsrat - warum Ihre Tätigkeit so wichtig ist

Seminarablauf

Erster Seminartag:

13:30 Uhr Empfang der Teilnehmer, Begrüßungskaffee und Snacks
14:00 Uhr Seminareröffnung, Begrüßung, Vorstellung etc.
15:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *
18:00 Uhr Ende des ersten Seminartages

Weitere Seminartage:

09:00 Uhr Fortsetzung des Seminars
10:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *
12:30 Uhr Mittagspause
13:30 Uhr Fortsetzung des Seminars
15:00 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *
16:30 Uhr Ende des Seminartages / Freizeitprogramm am Abend

Letzter Seminartag:

09:00 Uhr Fortsetzung des Seminars
10:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *
12:30 Uhr Mittagspause
          Ende des Seminars

* max. 20 Minuten

Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.

Seminarpreise

Preise pro Teilnehmer:
bei 1 Teilnehmer: 1.295,00 €
bei 2 Teilnehmern aus einem Betrieb: 1.245,00 €
ab 3 Teilnehmern aus einem Betrieb: 1.209,00 €

Informationen zu Hotelpreisen und Tagespauschalen finden Sie unter Hotelinformationen.

Unsere Seminarangebote richten sich nur an Firmen bzw. gewerbliche Kunden.

Teilnehmerkreis

Diese Fachtagung richtet sich speziell an Betriebsratsvorsitzende und stellvertretende Betriebsratsvorsitzende. Sie bietet Ihnen die Möglichkeit zum fachlichen Austausch und die Gelegenheit, im Anschluss neue Impulse für Ihre verantwortungsvolle Aufgabe innerhalb des Betriebsratsgremiums setzen zu können.

Schulungsanspruch für den Betriebsrat

Für Betriebsratsvorsitzende und stellvertretende Betriebsratsvorsitzende ist die Teilnahme an der Fachtagung gemäß § 37 Abs. 6 BetrVG erforderlich.

Hinweis: Falls unser Referent aus nicht vorhersehbaren Gründen (z. B. Krankheit) das geplante Seminar nicht wahrnehmen kann, behalten wir uns das Recht vor, einen anderen qualifizierten Fachkollegen einzusetzen.

Seminar-Empfehlungen