Effizienz in der Betriebsratsarbeit

Entscheidungsfindung innerhalb des Betriebsrats fördern

Fakten zum Seminar

Seminar-Nr. BR417-3360
Hotel Best Western Plus Hotel Böttcherhof
Wöhlerstr. 2
22113 Hamburg
BeginnDi. 03.11.202014:00 Uhr
EndeFr. 06.11.202012:30 Uhr

Seminarpreise pro Teilnehmer

bei 1 Teilnehmer: 1.539,00 €
bei 2 Teilnehmern: 1.478,00 €
ab 3 Teilnehmern: 1.432,00 €

Als Betriebsrat sollten Sie die Ihnen zur Verfügung stehende Zeit optimal nutzen. Effiziente Betriebsratsarbeit bedeutet dabei keineswegs nur kurze Sitzungen und schnelle Entscheidungen. Vielmehr heißt es, sich zum richtigen Zeitpunkt auf die wichtigen Aufgaben und Teilaufgaben zu konzentrieren, um rasch und fehlerfrei handeln zu können. Unsere Referenten zeigen Ihnen, wie Sie zur Optimierung der Austausch- und Entscheidungsfindungsprozesse innerhalb des Betriebsrats beitragen können.

Ihr Nutzen

  • Die für Betriebsratsarbeit zur Verfügung stehende Zeit optimal nutzen
  • Differenzierte und von möglichst allen Beteiligten im BR mitgetragende Entscheidungen treffen
  • Mehr Effizienz in der Betriebsratsarbeit

Seminarinhalt

Austauschprozesse innerhalb des Betriebsrats

  • Tipps zur Strukturierung und Optimierung
  • Möglichkeiten zur Sicherstellung eines fokussierten und effizienten Austauschs
  • Handlungshilfen zur strukturierten und konsequenten Einbindung aller Teilnehmenden in den Austauschprozess

Entscheidungsfindung im Betriebsratsgremium effizient gestalten

  • Möglichkeiten, die zur Verfügung stehende Zeit optimal zu nutzen
  • Handlungshilfen für den Einbau des vorhandenen Wissens innerhalb des Betriebsrats in die Entscheidung
  • Tipps für die bestmögliche Nutzung vielfältiger Erfahrungen und Sichten für die Entscheidungsfindung

Entscheidungshilfen für die Betriebsratsarbeit

  • Entscheidungsfallen erkennen
  • Techniken für das Treffen differenzierter und stimmiger Entscheidungen
  • Wege zu Entscheidungen, die von allen BR-Mitgliedern nachhaltig nach innen und außen mitgetragen und vertreten werden

Praktische Übungen mit konkreten Beispielen aus der Betriebsratsarbeit

Seminarablauf

Erster Seminartag:

13:30 Uhr Empfang der Teilnehmer, Begrüßungskaffee und Snacks
14:00 Uhr Seminareröffnung, Begrüßung, Vorstellung etc.
15:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *
18:00 Uhr Ende des ersten Seminartages

Weitere Seminartage:

09:00 Uhr Fortsetzung des Seminars
10:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *
12:30 Uhr Mittagspause
13:30 Uhr Fortsetzung des Seminars
15:00 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *
16:30 Uhr Ende des Seminartages / Freizeitprogramm am Abend

Letzter Seminartag:

09:00 Uhr Fortsetzung des Seminars
10:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *
12:30 Uhr Mittagspause
          Ende des Seminars

* max. 20 Minuten

Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.

Seminarpreise

Preise pro Teilnehmer:
bei 1 Teilnehmer: 1.539,00 €
bei 2 Teilnehmern aus einem Betrieb: 1.478,00 €
ab 3 Teilnehmern aus einem Betrieb: 1.432,00 €

Die Preise verstehen sich pro Teilnehmer eines BR-Gremiums zu einem Termin und sind exklusive MwSt. sowie Nebenkosten (z.B. Reisekosten, Übernachtung und Verpflegung).

Informationen zu Hotelpreisen und Tagespauschalen finden Sie unter Hotelinformationen.

Unsere Seminarangebote richten sich nur an Firmen bzw. gewerbliche Kunden.

Teilnehmerkreis

Dieses Seminar eignet sich für Betriebsratsmitglieder, die zu einer Optimierung der Austausch- und Entscheidungsfindungsprozesse innerhalb des Betriebsrats beitragen wollen. Angesprochen sind vor allem Betriebsratsvorsitzende, deren Stellvertreter sowie freigestellte Betriebsratsmitglieder.

Schulungsanspruch für den Betriebsrat

Die in diesem Seminar vermittelten Kenntnisse sind für den oben genannten Personenkreis gemäß § 37 Abs. 6 BetrVG erforderlich.

Ihre Referenten

Die W.A.F. setzt ausschließlich praxiserfahrene und langjährig tätige Fachjuristen, Fachanwälte für Arbeitsrecht sowie Experten für Arbeitsrecht ein.

Hinweis: Falls unser Referent aus nicht vorhersehbaren Gründen (z. B. Krankheit) das geplante Seminar nicht wahrnehmen kann, behalten wir uns das Recht vor, einen anderen qualifizierten Fachkollegen einzusetzen.