Betriebsratssekretariat Teil I

So gelingt eine effiziente Arbeitsorganisation im BR-Büro

NEU

Fakten zum Seminar

Seminar-Nr. BR231-5758
Hotel Mercure Hotel Trier Porta Nigra 
Porta Nigra Platz 1
54292 Trier
BeginnMo. 26.11.201814:00 Uhr
EndeMi. 28.11.201812:30 Uhr

Seminarpreise

bei 1 Teilnehmer: 1.129,00 €
bei 2 Teilnehmern: 1.084,00 € je Teilnehmer
ab 3 Teilnehmern: 1.050,00 € je Teilnehmer

Hotelpreise

Für Teilnehmer mit Übernachtung
Einzelzimmer pro Nacht107,00 €
Halbpension pro Tag45,00 €
Vollpension pro Tag54,00 €
Für Teilnehmer ohne Übernachtung
Pauschale pro Tag inkl. Mittagessen52,00 €
Pauschale pro Tag inkl. Mittag- und Abendessen69,00 €
Parkgebühren
Pro Tag und Fahrzeug 12,00 €

Ihr Nutzen als Betriebsrat

  • Rechte und Pflichten des Betriebsrats kennenlernen
  • Effiziente Organisation im BR-Büro
  • Zusammenhänge besser verstehen können und so Hilfen für die tägliche Arbeit im Betriebsratsbüro erhalten

Seminarinhalt

Rechtliche Grundlagen zur Beauftragung eines Sekretariats

  • Allgemeine Aufgaben des Betriebsrats
  • Kosten und Sachaufwand des Betriebsrats
  • Weisungsbefugnis des Betriebsrats
  • Gibt es eine Schweigepflicht für das Sekretariat?
  • Überwachen der Fristen und Termine des BR
  • Wie lange müssen die Dokumente des BR aufbewahrt werden?

Ordnung ist das halbe Leben - Organisation im BR-Büro

  • Organisatorische Hilfsmittel: Formulare, Vordrucke und Checklisten
  • So gelingt das Selbst- und Zeitmanagement
  • Ablage- und Dokumentenmanagement in der BR-Arbeit
  • Bearbeiten von Posteingängen
  • Verfassen von Briefen für den Betriebsrat

Vorbereitung von Betriebsratssitzungen, Betriebsversammlungen & Co.

  • Die technische Ausstattung
  • Raumgestaltung und Sitzordnung
  • Ladung zur Sitzung und Tagesordnung
  • So sieht eine korrekte Einladung zur BR-Sitzung aus
  • Präsentations- und Moderationswerkzeuge

So vermeiden Sie Stress und Hektik im BR-Büro

  • Stressfaktoren zielsicher ausschalten
  • Weniger Stress durch mehr Kommunikation
  • Was tun bei Kommunikationsstörungen im BR-Büro?

Seminarablauf

Erster Seminartag:

13:30 Uhr Empfang der Teilnehmer, Begrüßungskaffee und Snacks
14:00 Uhr Seminareröffnung, Begrüßung, Vorstellung etc.
15:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *
18:00 Uhr Ende des ersten Seminartages

Zweiter Seminartag:

09:00 Uhr Fortsetzung des Seminares
10:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *
12:30 Uhr Mittagspause
14:00 Uhr Fortsetzung des Seminares
15:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *
17:00 Uhr Ende des Seminartages / Freizeitprogramm am Abend

Letzter Seminartag:

09:00 Uhr Fortsetzung des Seminares
10:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *
12:30 Uhr Mittagspause
          Ende des Seminares

* max. 20 Minuten

Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.

Seminarpreise

Preise pro Teilnehmer:
bei 1 Teilnehmer: 1.129,00 €
bei 2 Teilnehmern aus einem Betrieb: 1.084,00 €
ab 3 Teilnehmern aus einem Betrieb: 1.050,00 €

Die Preise verstehen sich pro Teilnehmer eines BR-Gremiums zu einem Termin und sind exklusive MwSt. sowie Nebenkosten (z.B. Reisekosten, Übernachtung und Verpflegung).

Informationen zu Hotelpreisen und Tagespauschalen finden Sie unter Hotelinformationen.

Unsere Seminarangebote richten sich nur an Firmen bzw. gewerbliche Kunden.

Teilnehmerkreis

Alle Mitarbeiter im Sekretariat des Betriebsrats, die sich mit den gesetzlichen Besonderheiten der Betriebsratsarbeit vertraut machen wollen.

Schulungsanspruch für den Betriebsrat

Für Sekretärinnen und Sekretäre, die zugleich auch Mitglied des Betriebsrats sind, sind die in dem Seminar vermittelten Kenntnisse erforderlich nach § 37 Abs. 6 BetrVG. Für Sekretärinnen und Sekretäre, die nicht Mitglied des Betriebsrats sind, kann die Freistellung und Kostenübernahme durch den Arbeitgeber nach § 40 BetrVG erfolgen.

Ihre Referenten

Die W.A.F. setzt ausschließlich praxiserfahrene und langjährig tätige Fachjuristen, Fachanwälte für Arbeitsrecht sowie Experten für Arbeitsrecht und Arbeitsorganisation ein.

Hinweis: Falls unser Referent aus nicht vorhersehbaren Gründen (z. B. Krankheit) das geplante Seminar nicht wahrnehmen kann, behalten wir uns das Recht vor, einen anderen qualifizierten Fachkollegen einzusetzen.