Fakten zum Seminar

Sem. Nr.
BR300-8224
Hotel
Mercure Hotel

Horbeller Str. 1

50858 Köln

Von
07. Juli 2025 14:00 Uhr
Bis
10. Juli 2025 12:30 Uhr

Preise

1. Teilnehmer
1.879,00 €
2. Teilnehmer
1.804,00 €
Jeder weitere Teilnehmer
1.748,00 €
Alle Preise zzgl. Hotel und MwSt.

Fakten zum Seminar

Sem. Nr.
BR300-8224
Hotel
Mercure Hotel

Horbeller Str. 1

50858 Köln

Von
07. Juli 2025 14:00 Uhr
Bis
10. Juli 2025 12:30 Uhr
Preise
1. Teilnehmer
1.879,00 €
2. Teilnehmer
1.804,00 €
Jeder weitere Teilnehmer
1.748,00 €
Alle Preise zzgl. Hotel und MwSt.

Betriebsänderung

Durch Interessenausgleich und Sozialplan Härten für Kollegen vermeiden

4,8 von 5
(271 Bewertungen)

Details

In Zeiten von Rezession, raschen Umstrukturierungsprozessen und Personalabbau sind die Instrumente Interessenausgleich und Sozialplan besonders wichtig. In diesem Seminar lernen Sie, wie Sie als Betriebsrat Betriebsänderungen frühzeitig erkennen und durch besonderes Verhandlungsgeschick wirtschaftliche und soziale Folgen für die Belegschaft bestmöglich vermeiden.

Fakten zum Seminar

Sem. Nr.
BR300-8224
Hotel
Mercure Hotel

Horbeller Str. 1

50858 Köln

Von
07. Juli 2025 14:00 Uhr
Bis
10. Juli 2025 12:30 Uhr

Preise

1. Teilnehmer
1.879,00 €
2. Teilnehmer
1.804,00 €
Jeder weitere Teilnehmer
1.748,00 €
Alle Preise zzgl. Hotel und MwSt.

Fakten zum Seminar

Sem. Nr.
BR300-8224
Hotel
Mercure Hotel

Horbeller Str. 1

50858 Köln

Von
07. Juli 2025 14:00 Uhr
Bis
10. Juli 2025 12:30 Uhr
Preise
1. Teilnehmer
1.879,00 €
2. Teilnehmer
1.804,00 €
Jeder weitere Teilnehmer
1.748,00 €
Alle Preise zzgl. Hotel und MwSt.
inkl. Kostenübernahmeerklärung

Kostenlos
für Sie

  • Arbeitsgesetze
  • Umfangreiche Seminarunterlagen
  • Rucksack oder Tasche
  • Arbeitsgesetze
  • Umfangreiche Seminarunterlagen
  • Rucksack oder Tasche

Kostenlos
für Sie

  • Arbeitsgesetze
  • Umfangreiche Seminarunterlagen
  • Rucksack oder Tasche
  • Arbeitsgesetze
  • Umfangreiche Seminarunterlagen
  • Rucksack oder Tasche

Ihr
Seminarinhalt

  • Allgemeine Voraussetzungen einer Betriebsänderung kennen
  • Praktisch relevante Fälle von Betriebsänderungen im Überblick
  • Sonderfall: Betriebsübergang als Betriebsänderung?
  • Wissen, was sich hinter der 3-Stufen-Prüfung des BAG verbirgt
  • Besonderheiten bei der Sozialauswahl: Die Namensliste
  • Massenentlassungsanzeige als Stolperfalle des Arbeitgebers
  • Über Anhörung und Reaktionsmöglichkeiten des BR Bescheid wissen
  • Umfassende Information zu geplanten Maßnahmen rechtzeitig einfordern
  • Betriebsänderungen mit dem Arbeitgeber konstruktiv beraten
  • Vorschläge zur Beschäftigungssicherung unterbreiten
  • Berater und Sachverständige zur Unterstützung hinzuziehen
  • Durch Interessenausgleich und Sozialplan Härten vermeiden
  • Basiswissen: Inhalt, Zweck und Ablauf des Interessenausgleichs
  • Verhandlungen über einen Interessenausgleich richtig führen
  • Keine Regelung in Sicht? Die Einigungsstelle als Vermittler anrufen
  • Den Interessenausgleich vom Sozialplan unterscheiden
  • Nachteilsausgleich bei Abweichungen und nicht versuchtem Interessenausgleich
  • Basiswissen: Voraussetzungen, Inhalt und Wirkung von Sozialplänen
  • Sozialplan mit dem Arbeitgeber zielgerichtet verhandeln
  • Typische Regelungsinhalte von Sozialplänen kennen
  • Rechtlich möglich? Änderung und Kündigung des Sozialplans

Ihr
Teilnehmerkreis

Dieses Seminar eignet sich für Betriebsratsmitglieder, deren Betrieb jetzt oder in absehbarer Zeit von einer Betriebsänderung betroffen sein wird.

Ihr
Seminarablauf

13:30 Uhr Empfang der Teilnehmer, Begrüßungskaffee und Snacks14:00 Uhr Seminareröffnung, Begrüßung, Vorstellung etc.15:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *18:00 Uhr Ende des ersten Seminartages
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.
09:00 Uhr Fortsetzung des Seminars10:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *12:30 Uhr Mittagspause13:30 Uhr Fortsetzung des Seminars15:00 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *16:30 Uhr Ende des Seminartages / Rahmenprogramm am Abend
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.
09:00 Uhr Fortsetzung des Seminars10:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *12:30 Uhr MittagspauseEnde des Seminars
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.

Informationen zum
Schulungsanspruch

BR

Für den oben genannten Teilnehmerkreis sind die in diesem Seminar vermittelten Kenntnisse gemäß § 37 Abs. 6 BetrVG erforderlich.

Aktuelle
Bewertungen

99,63 %
Weiterempfehlung
4,8 von 5
(271 Bewertungen)
4,7
Seminarinhalt
4,9
Referent
4,6
Praxisrelevanz
4,7
Lernzuwachs

Finden Sie einen
anderen Termin

Termine werden geladen

Betriebsänderung

Durch Interessenausgleich und Sozialplan Härten für Kollegen vermeiden

4,8 von 5
(271 Bewertungen)
www.waf-seminar.de
mail@waf-seminar.de
08158 99720

In Zeiten von Rezession, raschen Umstrukturierungsprozessen und Personalabbau sind die Instrumente Interessenausgleich und Sozialplan besonders wichtig. In diesem Seminar lernen Sie, wie Sie als Betriebsrat Betriebsänderungen frühzeitig erkennen und durch besonderes Verhandlungsgeschick wirtschaftliche und soziale Folgen für die Belegschaft bestmöglich vermeiden.

Kostenloses
Starter-Set

  • Arbeitsgesetze
  • Umfangreiche Seminarunterlagen
  • Rucksack oder Tasche

Fakten
zum Seminar

Sem. Nr.
BR300-8224
Hotel
Mercure Hotel
Horbeller Str. 1
50858 Köln
Von
07. Juli 2025 14:00 Uhr
Bis
10. Juli 2025 12:30 Uhr
Preise
1. Teilnehmer
1.879,00 €
2. Teilnehmer
1.804,00 €
Jeder weitere Teilnehmer
nur 1.748,00 €
Alle Preise zzgl. Hotel und MwSt.

Ihr
Seminarinhalt

Definition und Erscheinungsformen
  • Allgemeine Voraussetzungen einer Betriebsänderung kennen
  • Praktisch relevante Fälle von Betriebsänderungen im Überblick
  • Sonderfall: Betriebsübergang als Betriebsänderung?
Betriebsbedingte Kündigungen als Folge von Betriebsänderungen
  • Wissen, was sich hinter der 3-Stufen-Prüfung des BAG verbirgt
  • Besonderheiten bei der Sozialauswahl: Die Namensliste
  • Massenentlassungsanzeige als Stolperfalle des Arbeitgebers
  • Über Anhörung und Reaktionsmöglichkeiten des BR Bescheid wissen
Informationsrechte und Handlungsmöglichkeiten des Betriebsrats
  • Umfassende Information zu geplanten Maßnahmen rechtzeitig einfordern
  • Betriebsänderungen mit dem Arbeitgeber konstruktiv beraten
  • Vorschläge zur Beschäftigungssicherung unterbreiten
  • Berater und Sachverständige zur Unterstützung hinzuziehen
  • Durch Interessenausgleich und Sozialplan Härten vermeiden
Interessenausgleich
  • Basiswissen: Inhalt, Zweck und Ablauf des Interessenausgleichs
  • Verhandlungen über einen Interessenausgleich richtig führen
  • Keine Regelung in Sicht? Die Einigungsstelle als Vermittler anrufen
  • Den Interessenausgleich vom Sozialplan unterscheiden
  • Nachteilsausgleich bei Abweichungen und nicht versuchtem Interessenausgleich
Sozialplan
  • Basiswissen: Voraussetzungen, Inhalt und Wirkung von Sozialplänen
  • Sozialplan mit dem Arbeitgeber zielgerichtet verhandeln
  • Typische Regelungsinhalte von Sozialplänen kennen
  • Rechtlich möglich? Änderung und Kündigung des Sozialplans

Ihr
Teilnehmerkreis

Dieses Seminar eignet sich für Betriebsratsmitglieder, deren Betrieb jetzt oder in absehbarer Zeit von einer Betriebsänderung betroffen sein wird.

Ihr
Seminarablauf

Erster Seminartag
Nach dem Empfang um 13:30 Uhr startet das Seminar um 14:00 Uhr und endet um 18:00 Uhr.
13:30 Uhr Empfang der Teilnehmer, Begrüßungskaffee und Snacks14:00 Uhr Seminareröffnung, Begrüßung, Vorstellung etc.15:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *18:00 Uhr Ende des ersten Seminartages
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.
Weitere Seminartage
Das Seminar findet von 9:00 bis 16:30 Uhr statt mit anschließendem Rahmenprogramm.
09:00 Uhr Fortsetzung des Seminars10:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *12:30 Uhr Mittagspause13:30 Uhr Fortsetzung des Seminars15:00 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *16:30 Uhr Ende des Seminartages / Rahmenprogramm am Abend
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.
Letzter Seminartag
Das Seminar endet um 12:30 Uhr mit anschließendem Mittagessen.
09:00 Uhr Fortsetzung des Seminars10:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *12:30 Uhr MittagspauseEnde des Seminars
* max. 20 Minuten
Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.

Hier findet dieses Seminar statt
Seminarhotels

Best Western Plus Hotel Böttcherhof - Hamburg, Wyndham Stuttgart Airport Messe Hotel - Stuttgart, H+ Hotel - Hannover, Steigenberger Hotel - München, Mercure Hotel Altstadt - Erfurt, Ringhotel Drees - Dortmund, Mercure Hotel An den Salinen - Bad Dürkheim, Park Inn by Radisson - Nürnberg, NH Collection Dresden Altmarkt - Dresden, The Rilano Hotel - Hamburg

Aktuelle
Bewertungen

99.63% Weiterempfehlung

4,8 von 5
(271 Bewertungen)
4.7Seminarinhalt
4.9Referent
4.6Praxisrelevanz
4.7Lernzuwachs

Für Sie
Seminar-Empfehlungen

Betriebsverfassungsrecht Teil 1

Das Einsteiger-Seminar für alle Betriebsräte

Betriebsverfassungsrecht Teil 2

Rechte des Betriebsrats in sozialen und personellen Angelegenheiten

Arbeitsrecht Teil 1

Ihr erfolgreicher Einstieg in die arbeitsrechtlichen Grundlagen

Besuchen Sie unsere Webseite für mehr Infos:www.waf-seminar.de/seminare

Informationen zum
Schulungsanspruch

BR

Für den oben genannten Teilnehmerkreis sind die in diesem Seminar vermittelten Kenntnisse gemäß § 37 Abs. 6 BetrVG erforderlich.