Arbeitszeit- und Dienstplangestaltung im Pflegedienst

Mitarbeiter schützen und Arbeitsbedingungen verbessern

NEU

Fakten zum Seminar

Seminar-Nr. BR447-2461
Hotel H4 Hotel 
Holzhude 2
21029 Hamburg-Bergedorf
BeginnDi. 14.05.201914:00 Uhr
EndeFr. 17.05.201912:30 Uhr

Seminarpreise

bei 1 Teilnehmer: 1.489,00 €
bei 2 Teilnehmern: 1.430,00 € je Teilnehmer
ab 3 Teilnehmern: 1.385,00 € je Teilnehmer

Hotelpreise

Für Teilnehmer mit Übernachtung
Einzelzimmer pro Nacht105,00 €
Halbpension pro Tag38,00 €
Vollpension pro Tag52,00 €
Für Teilnehmer ohne Übernachtung
Pauschale pro Tag inkl. Mittagessen58,00 €
Pauschale pro Tag inkl. Mittag- und Abendessen78,00 €
Parkgebühren
Pro Tag und Fahrzeug 10,00 €

Ihr Nutzen als Betriebsrat

  • Arbeitsbedingungen für Ihre Kollegen verbessern
  • Pflegedienstpläne aktiv mitgestalten
  • Arbeitnehmerfreundliche Lösungen erarbeiten

Seminarinhalt

Grundlagenwissen Arbeitszeitrecht

  • Was bedeutet Höchstarbeitszeit?
  • Regelungen von Pausen- und Ruhezeiten
  • Arbeitszeit an Sonn- und Feiertagen
  • Gibt es Besonderheiten bei Bereitschaftsdiensten?
  • EU-Vorgaben zur Arbeitszeit
  • Aktuelle Rechtsprechung

Was ist bei der Dienstplangestaltung zu beachten?

  • Soll-Dienstplan und Soll-Arbeitszeit
  • Wie funktioniert eine richtige Dienstplanerstellung?
  • Optimalen Personalbedarf berechnen
  • Durchführung einer Dienstplanprüfung
  • So optimieren Sie Ihre Dienstpläne
  • Den Faktor Gesundheit bei der Dienstplangestaltung beachten

Flexibles Arbeitszeitmanagement als Reaktion auf Mehrarbeit und Überstunden

  • Personalplanung als Grundlage für ein variables Arbeitszeitmodell
  • Optimierung der Schnittmenge unterschiedlicher Zeitwünsche
  • Verschiedene Schichtmodelle für Voll- und Teilzeit
  • Weitere Ansätze auf dem Weg zu einer flexiblen Arbeitszeitgestaltung

Betriebsvereinbarung in drei Schritten

  • 1. Schritt: Orientierung und Recherche
  • 2. Schritt: Entwicklungs- und Planungsphase
  • 3. Schritt: Einführung und Nachjustierung

Seminarablauf

Erster Seminartag:

13:30 Uhr Empfang der Teilnehmer, Begrüßungskaffee und Snacks
14:00 Uhr Seminareröffnung, Begrüßung, Vorstellung etc.
15:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *
18:00 Uhr Ende des ersten Seminartages

Weitere Seminartage:

09:00 Uhr Fortsetzung des Seminares
10:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *
12:30 Uhr Mittagspause
13:30 Uhr Fortsetzung des Seminares
15:00 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *
16:30 Uhr Ende des Seminartages / Freizeitprogramm am Abend

Letzter Seminartag:

09:00 Uhr Fortsetzung des Seminares
10:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *
12:30 Uhr Mittagspause
          Ende des Seminares

* max. 20 Minuten

Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.

Seminarpreise

Preise pro Teilnehmer:
bei 1 Teilnehmer: 1.489,00 €
bei 2 Teilnehmern aus einem Betrieb: 1.430,00 €
ab 3 Teilnehmern aus einem Betrieb: 1.385,00 €

Die Preise verstehen sich pro Teilnehmer eines BR-Gremiums zu einem Termin und sind exklusive MwSt. sowie Nebenkosten (z.B. Reisekosten, Übernachtung und Verpflegung).

Informationen zu Hotelpreisen und Tagespauschalen finden Sie unter Hotelinformationen.

Unsere Seminarangebote richten sich nur an Firmen bzw. gewerbliche Kunden.

Teilnehmerkreis

Das Seminar wendet sich an alle Betriebsratsmitglieder, da die Beteiligung des BR bei betrieblichen Arbeitszeitregelungen zu den zentralen Fragen des Arbeitsrechts zählt und einen Kernbereich der Mitbestimmung in sozialen Angelegenheiten bildet.

Schulungsanspruch für den Betriebsrat

Die in diesem Seminar vermittelten Kenntnisse sind für den oben genannten Personenkreis gemäß § 37 Abs. 6 BetrVG erforderlich.

Ihre Referenten

Die W.A.F. setzt ausschließlich praxiserfahrene und langjährig tätige Fachjuristen, Fachanwälte für Arbeitsrecht sowie Experten für Arbeitsrecht ein.

Hinweis: Falls unser Referent aus nicht vorhersehbaren Gründen (z. B. Krankheit) das geplante Seminar nicht wahrnehmen kann, behalten wir uns das Recht vor, einen anderen qualifizierten Fachkollegen einzusetzen.