Arbeits- und Gesundheitsschutz Arbeitssicherheit Teil II

Aufbau-Seminar für alle Betriebsräte

Fakten zum Seminar

Seminar-Nr. BR393-5117
Hotel Arcotel Rubin 
Steindamm 63
20099 Hamburg
BeginnDi. 14.01.202014:00 Uhr
EndeFr. 17.01.202012:30 Uhr

Seminarpreise

bei 1 Teilnehmer: 1.496,00 €
bei 2 Teilnehmern: 1.437,00 € je Teilnehmer
ab 3 Teilnehmern: 1.392,00 € je Teilnehmer

Hotelpreise

Für Teilnehmer mit Übernachtung
Einzelzimmer pro Nacht106,72 €
Halbpension pro Tag67,23 €
Vollpension pro Tag78,99 €
Für Teilnehmer ohne Übernachtung
Pauschale pro Tag inkl. Mittagessen73,11 €
Pauschale pro Tag inkl. Mittag- und Abendessen87,39 €
Parkgebühren
Pro Tag und Fahrzeug 15,13 €

Ihr Nutzen als Betriebsrat

  • Gesundheitsgefahren für die Belegschaft erkennen
  • Handlungsmöglichkeiten erfahren, Arbeitsplätze gesund und ergonomisch zu gestalten
  • Wirksame Schutzmaßnahmen gegen Gesundheitsgefahren anregen und umsetzen

Seminarinhalt

Brennpunkte beim Arbeits- und Gesundheitsschutz

  • Schweres Heben und Tragen
  • Schichtarbeit
  • Gefahr- und Biostoffe
  • Bildschirmarbeit

Arbeitsplatzgestaltung und Arbeitssicherheit

  • Auswirkungen von Lärm, Beleuchtung und Raumklima
  • Einfluss von Arbeitsumgebung und Arbeitsklima
  • Bedeutung von Raum- und Arbeitsplatzgröße

Gefährdungsbeurteilung - Vertiefung

  • Durchführung von Gefährdungsbeurteilungen
  • Erkennen, Einschätzen und Bewerten der Belastungen
  • Unterstützungshilfen der Berufsgenossenschaften und Arbeitsschutzbehörden
  • Vorbeugende Maßnahmen ableiten und einführen
  • Praktische Beispiele für Gefährdungsbereiche

Einbindung von Kollegen und Arbeitgeber

  • Sensibilisierung aller Beteiligten für den Arbeits- und Gesundheitsschutz
  • Gemeinsames Erarbeiten von Lösungsvorschlägen

Arbeitsstättenverordnung - Vertiefung

  • Geltende und geplante Vorschriften für Arbeitsstätten
  • Umsetzung; Anhang der Arbeitsstättenverordnung

Mitbestimmungs- und Handlungsmöglichkeiten des Betriebsrats

  • Beteiligungsrechte nach dem BetrVG
  • Mitwirkungsmöglichkeiten nach dem Arbeitsschutz- und Arbeitssicherheitsgesetz

Wichtiger Hinweis

Grundkenntnisse zum Arbeits- und Gesundheitsschutz, die in dem Seminar Arbeits- und Gesundheitsschutz, Arbeitssicherheit Teil I vermittelt werden, sind für eine erfolgreiche Seminarteilnahme sehr empfehlenswert.

Seminarablauf

Erster Seminartag:

13:30 Uhr Empfang der Teilnehmer, Begrüßungskaffee und Snacks
14:00 Uhr Seminareröffnung, Begrüßung, Vorstellung etc.
15:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *
18:00 Uhr Ende des ersten Seminartages

Weitere Seminartage:

09:00 Uhr Fortsetzung des Seminares
10:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *
12:30 Uhr Mittagspause
13:30 Uhr Fortsetzung des Seminares
15:00 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *
16:30 Uhr Ende des Seminartages / Freizeitprogramm am Abend

Letzter Seminartag:

09:00 Uhr Fortsetzung des Seminares
10:30 Uhr Kaffee- / Tee-Pause *
12:30 Uhr Mittagspause
          Ende des Seminares

* max. 20 Minuten

Hinweis: Kurzfristige Änderungen im Ablauf sind möglich.

Seminarpreise

Preise pro Teilnehmer:
bei 1 Teilnehmer: 1.496,00 €
bei 2 Teilnehmern aus einem Betrieb: 1.437,00 €
ab 3 Teilnehmern aus einem Betrieb: 1.392,00 €

Die Preise verstehen sich pro Teilnehmer eines BR-Gremiums zu einem Termin und sind exklusive MwSt. sowie Nebenkosten (z.B. Reisekosten, Übernachtung und Verpflegung).

Informationen zu Hotelpreisen und Tagespauschalen finden Sie unter Hotelinformationen.

Unsere Seminarangebote richten sich nur an Firmen bzw. gewerbliche Kunden.

Teilnehmerkreis

Dieses Seminar wendet sich an alle Mitglieder des Betriebsrats, insbesondere an die Mitglieder des Arbeitsschutzausschusses, die am Seminar Teil I teilgenommen haben oder über entsprechende Vorkenntnisse verfügen.

Schulungsanspruch für den Betriebsrat

Die in diesem Seminar vermittelten Grundkenntnisse auf dem Gebiet des Arbeits- und Gesundheitsschutzes, der Arbeitssicherheit und der Unfallverhütung sind nach § 37 Abs. 6 BetrVG grundsätzlich für jedes Betriebsratsmitglied erforderlich (vgl. BAG vom 15.05.1986 - ABR74/83).

Ihre Referenten

Die W.A.F. setzt ausschließlich praxiserfahrene und langjährig tätige Fachjuristen, Fachanwälte für Arbeitsrecht sowie Experten für Arbeitsrecht und Arbeitssicherheit ein.

Hinweis: Falls unser Referent aus nicht vorhersehbaren Gründen (z. B. Krankheit) das geplante Seminar nicht wahrnehmen kann, behalten wir uns das Recht vor, einen anderen qualifizierten Fachkollegen einzusetzen.