Leistungslohn, Arbeitszeiten & Zielvereinbarung

In den von Ihnen ausgewählten Kriterien wurden leider keine Seminare gefunden. Bitte versuchen Sie es mit einem anderen Zeitraum oder einem anderen Ort.

Tipp: Lassen Sie den Zeitraum im ersten Schritt weg und suchen Sie sich Ihren Wunschtermin dann bei der Ergebnisanzeige aus.

{{item.titleLongLine1}} TOP NEU ONLINE

{{item.titleLongLine2}} 
Seminartermine Seminartermine Ort
{{seminar.startsAtWeekdayString}} {{seminar.startsAtString}} - {{seminar.endsAtWeekdayString}} {{seminar.endsAtString}} {{seminar.city}}

{{seminar.seminarNumberString}}

Termine

Ort

{{subdate.longTitleRow1}} {{subdate.startsAtWeekdayString}} {{subdate.startsAtString}} {{seminar.city}}

{{seminar.seminarNumberString}}

Termine

Uhrzeit

{{item.titleLongLine1}} {{subdate.longTitleRow1}} {{subdate.startsAtWeekdayString}} {{subdate.startsAtString}} {{subdate.timeString}}
Termine Uhrzeit Seminar-Nr.
{{seminar.startsAtWeekdayString}} {{seminar.startsAtString}} {{seminar.timePeriodString}} Uhr {{seminar.seminarNumberString}}

Seminare zu Leistungslohn, Arbeitszeiten & Zielvereinbarungen

Brandaktuelle Themen wie Leistungslohn, Zielvereinbarung und flexible Arbeitszeiten sind immer an der Tagesordnung in den Unternehmen.

Weiterhin verlangen die Arbeitgeber mehr Flexibilität von der Belegschaft. Die Beschäftigten fordern dafür einen sicheren Arbeitsplatz. Sie als Betriebsrat können Ihre Kollegen nur dann optimal vertreten, wenn Sie die Chancen und Risiken der Vereinbarungen kennen.

Unsere Spezial-Seminare verhelfen Ihnen zu dem erforderlichen Wissen!

Lernen Sie Ihre Mitbestimmungsrechte kennen

Erfahren Sie in dem Seminar „Lohn und Gehalt“, wie Sie Ihre Mitbestimmungsrechte als Betriebsrat optimal nutzen und die Interessen in der Belegschaft vertreten können. Lernen Sie komplexe Lohn- und Gehaltssysteme verstehen und welche „Besonderheiten“ der Entlohnung existieren.

Bei Lohngestaltung mitbestimmen, Kollegen schützen, über Leistungslohn Bescheid wissen!

Bestimmen Sie als Betriebsrat bei Leistungsorientierten Vergütungssystemen mit. Schützen Sie Ihre Kollegen vor Überlastungen und erfahren Sie, wie Sie Ihre Beteiligungsrechte kompetent ausüben können.

Besonders auch in Betrieben ohne Tarifvertrag können Sie als Betriebsrat können Sie bei der betrieblichen Lohngestaltung und bei der Regelung der Arbeitsbedingungen mitbestimmen. Lernen Sie in den Seminaren „Betriebliche Lohngestaltung außerhalb von Tarifverträgen“ und „Betriebe ohne Tarifvertrag“, Ihre Gestaltungsspielräume bei Lohn und Gehalt bzw. bei Arbeitszeit und weiteren Arbeitsbedingungen kennen.

Erfahren Sie im Seminar „Leistungsentgelt, Zielvereinbarung und flexible Arbeitszeiten nach dem TVöD“ Anregungen zur Leistungsentgelt-Gestaltung und Möglichkeiten zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung. Lernen Sie, wie Sie Ihre Beteiligungsrechte nutzen können, damit die Interessen Ihrer Kollegen angemessen berücksichtigt werden.

Beteiligungsrechte bei AT-Angestellten kennen

Gibt es in Ihrem Betrieb AT-Angestellte? Erfahren Sie in dem Seminar „Mitbestimmung des Betriebsrats bei AT-Angestellten“, welche arbeitsrechtlichen Besonderheiten es bei AT-Angestellten gibt. Lernen Sie auch die Rechtsstellung von AT-Mitarbeitern kennen und erhalten Sie einen guten Überblick über die Beteiligungsrechte des Betriebsrats bei der Vergütung und der Arbeitszeit von AT-Angestellten. Des Weiteren erhalten Sie wichtige Informationen, was für AT-Mitarbeiter in einer Betriebsvereinbarung geregelt werden könnte.

Entdecken Sie die Gestaltungsmöglichkeiten von ERA

Wurde in Ihrem Betrieb das Entgeltrahmenabkommen für Arbeiter und Angestellte (ERA) eingeführt? Dann sollten Sie unbedingt Ihre Gestaltungsmöglichkeiten für den Betrieb entdecken. Setzen Sie Ihren Informationsanspruch als Betriebsrat durch und bestimmen Sie bei der Einführung, Gestaltung und Änderung von Leistungslohn mit. Lernen Sie den Missbrauch von Leistungssystemen zu verhindern und erhöhen Sie in Ihrem Betrieb die Transparenz und Lohngerechtigkeit für Ihre Kollegen.

Vor- und Nachteile von Personalbeurteilungssystemen kennenlernen

Auch das Seminar „Zielvereinbarung, Personalbeurteilungsgespräche, Leistungsvergütung“ vermittelt Ihnen Kenntnisse, wie Sie als Betriebsrat mitbestimmen können. Erfahren Sie zunächst die Hintergründe von Zielvereinbarungssystemen kennen. Außerdem lernen Sie, wie die vereinbarten Ziele erreicht und vergütet werden und wo die Beteiligungsrechte des Betriebsrats angesetzt sind. Sie bekommen Vor- und Nachteile eines Personalbeurteilungssystems für Arbeitgeber und Arbeitnehmer und die Arten der Beurteilungssysteme vermittelt.

Werden Sie Profi rund um Arbeitszeiten und Schichtarbeit

Das Arbeitszeitrecht ist ebenso zentrales Thema der Betriebsratstätigkeit. Wichtig ist hierbei, dass Sie die rechtlichen Rahmenbedingungen für Änderungen der betrieblichen Arbeitszeiten kennen. In dem Seminar zum Thema Arbeitszeitrecht lernen Sie aktuelle Arbeitszeitmodelle und Erfahrungen mit diesen kennen. Mit den Kenntnissen die Sie in diesem Seminar erlangen, können Sie Ihre Mitbestimmungsrechte effizient nutzen und die Interessen Ihrer Kollegen kompetent vertreten.
Immer mehr geht der Trend zur Flexibilisierung der Arbeitszeit. Erfahren Sie in dem Seminar „Flexibilisierung der Arbeitszeit und der Entlohnung“, was der Betriebsrat erreichen kann. Lernen Sie Modelle flexibler Arbeitszeiten und Entgeltformen kennen. Nutzen Sie Ihre Mitbestimmungs- und Handlungsmöglichkeiten als Betriebsrat.

Wichtiges Basiswissen für Betriebsräte vermittelt das Seminar „Schichtarbeit“. Erhalten Sie einen ersten Überblick über die verschiedenen Schichtsysteme im produzierenden Gewerbe, Gesundheitswesen und im Dienstleistungsbereich. Lernen Sie die Auswirkungen einzelner Schichtmodelle kennen. Nutzen Sie Ihre Mitbestimmungsrechte bei der Gestaltung der Schichtmodelle und deren Entlohnung. Wie ist Schichtarbeit mit der BR-Tätigkeit vereinbar? Auch diese Frage wird in dem Seminar Schichtarbeit geklärt. Erkennen Sie auch die gesundheitlichen und anderen Belastungen der Schichtarbeit. Mit diesem Seminar werden Sie zum kompetenten Ansprech- und Verhandlungspartner für Ihre Kollegen.

Auch das Seminar „Dienstplangestaltung und Bereitschaftsdienst“ empfehlen wir Ihnen sehr, da die Beteiligung des Betriebsrats bei betrieblichen Arbeitszeitregelungen zu den zentralen Fragen des Arbeitsrechts zählt und einen Kernbereich der Mitbestimmung in sozialen Angelegenheiten bildet. Lernen Sie Dienstpläne nach den gesetzlichen Vorgaben beurteilen zu können. Auch ist es wichtig die Einsatzmöglichkeiten von Arbeitszeitmodellen kennenzulernen. Nutzen Sie Ihre Handlungsmöglichkeiten beim Thema Bereitschaftsdienst und setzen Sie Ihre Beteiligungsrechte durch.

Als Erfolgsmodell für den Übergang in den Ruhestand gilt das Langzeit- und Lebensarbeitszeitkonto. Dieses moderne Modell birgt Möglichkeiten und auch Risiken, beides sollten Sie als Betriebsrat kennen. Erhalten Sie Tipps zur optimalen Ausgestaltung von Langzeit- und Lebensarbeitszeitkonten und Möglichkeiten zur Wertsicherung des Langzeitkontos bei Inflation und Zinsentwicklung. Lernen Sie Ihre Mitbestimmungsrechte als Betriebsrat kennen und erfahren Sie, wie Sie die neuen gesetzlichen Vorgaben vorteilhaft für die Kollegen nutzen.