Betriebsverfassungsrecht Teil I

Lernvideo für neu gewählte Betriebsräte

Fakten zum Lernvideo

Inhalt 8 Lektionen
Gesamtlänge 10:50 Stunden
Referent Fabian Baumgartner

Preise

Anzahl pro Lizenz
Laufzeit 24 Monate

Lehrplan

Agenda 3:36
Inhalt und Ziele des Lernvideos Vorschau 3:36
Lektion 1: Die persönliche Situation des BR-Mitglieds 48:31
Das BR-Amt als Ehrenamt; Benachteiligungsverbote 11:19
Der besondere Kündigungsschutz Vorschau 5:56
Der Versetzungsschutz 2:54
Die wirtschaftliche Absicherung 6:43
Die berufliche Absicherung 2:48
BR-Tätigkeit und Arbeitspflicht 18:51
Lektion 2: Die betriebsverfassungsrechtliche Stellung des BR-Mitglieds 1:14:11
Betriebsverfassungsrechtliche Aufgaben des BR-Mitglieds 14:04
Der Fortbildungsanspruch des BR-Mitglieds 35:20
Die Stellung des Ersatzmitglieds 24:47
Lektion 3: Organisation und Geschäftsabläufe in der BR-Arbeit 1:38:42
Die konstituierende Sitzung 10:13
Die Position des stellvertretenden BR-Vorsitzenden 4:39
Die Aufgaben des BR-Vorsitzenden 28:16
Die Geschäftsordnung; Bildung von Ausschüssen 8:29
Die BR-Sitzung 13:16
Der wirksame BR-Beschluss 25:12
Der Kosten- und Sachaufwand 8:37
Lektion 4: Das Verhältnis Betriebsrat - Arbeitgeber - Belegschaft 1:12:46
Die vertrauensvolle Zusammenarbeit von BR und Arbeitgeber 45:05
Das Monatsgespräch 9:27
Der BR als Ansprechpartner der Belegschaft 7:01
Das Verhältnis zwischen den Betriebspartnern und den Tarifpartnern 11:13
Lektion 5: Einführung in die Aufgaben, Rechte und Beteiligungsrechte des BR 1:28:07
Überwachung der Durchführung von Gesetzen 12:02
Aufgaben und allgemeine Rechte des BR 17:20
Information, Anhörung, Beratung und Co. - die Beteiligung des BR in Form der Mitwirkung 58:45
Lektion 6: Die Beteiligungsrechte des BR - Praxisbeispiele 1:23:05
Einstellung, Lohngrundsätze, Sozialplan und Co. - die Beteiligung des BR in Form der Mitbestimmung 1:01:26
Das Verhältnis der verschiedenen Beteiligungsrechte zueinander 7:20
Ausübung und Sicherung der Beteiligungsrechte - Überblick 14:19
Lektion 7: Aufbau von Betriebsverfassungs- und Arbeitsrecht 1:19:43
Abgrenzung von Betriebsverfassungs- und Arbeitsrecht 8:06
Die verschiedenen Regelungsinstrumente und ihr Verhältnis zueinander 16:00
Der Tarifvertrag 24:49
Die Betriebsvereinbarung 17:17
Weitere Regelungsinstrumente 13:31
Lektion 8: Grundsätze der (erzwingbaren) Mitbestimmung des Betriebsrats 1:41:46
Erzwingbare Betriebsvereinbarungen und Regelungsabreden 22:58
Freiwillige Betriebsvereinbarungen und Regelungsabreden 21:51
Ausblick: Grundsätze der sozialen Mitbestimmungsrechte - § 87 BetrVG/ Gremien der Betriebsverfassung 56:57

Teilnehmerkreis

Dieses Lernvideo wendet sich an alle Betriebsratsmitglieder, neu gewählte oder nachgerückte Betriebsratsmitglieder, die noch keine oder nur geringe Kenntnisse im Betriebsverfassungsrecht besitzen. Auch für Ersatzmitglieder und Schwerbehindertenvertreter ist es zu empfehlen. Dieses Lernvideo umfasst insgesamt acht Lerneinheiten.

Ihr Nutzen als Betriebsrat

  • Einen Überblick über Aufgaben und Rechte als BR-Mitglied erhalten
  • Inhalt und Reichweite der Mitbestimmungs- und Mitwirkungsrechte des BR kennenlernen
  • Wertvolle Tipps zur praktischen Organisation des BR-Alltags bekommen

Schulungsanspruch für den Betriebsrat

Die in diesem Lernvideo vermittelten Kenntnisse sind, so das Bundesarbeitsgericht, zur umfassenden Vorbereitung auf das Mandat als Betriebsrat unerlässlich (vgl. BAG v. 21.04.1983 - 6 ABR 70/82). Jedes Betriebsratsmitglied ist deshalb verpflichtet, so das BAG, sich diese Kenntnisse anzueignen (vgl. BAG v. 05.11.1981 - 6 ABR 50/79). Dieses Lernvideo ist erforderlich nach § 37 Abs. 6 BetrVG. Die Kostentragungspflicht ergibt sich aus § 40 Abs. 1 BetrVG. Dies trifft auch für Ersatzmitglieder zu, die vorübergehend ein verhindertes Betriebsratsmitglied vertreten (BAG vom 15.05.1986 - 6 ABR 64/83).

Schulungsanspruch für die Schwerbehindertenvertretung

Dieses Lernvideo ist nach § 96 Abs. 4 SGB IX auch für die Schwerbehindertenvertretung erforderlich, da eine konstruktive Mitarbeit der Schwerbehindertenvertretung im Betriebsrat Grundkenntnisse im Betriebsverfassungsrecht erfordert.

Seminarablauf

Beim Lernvideo entscheiden Sie selbst wann Sie lernen möchten. Sofort nach dem Kauf des Lernvideos bekommen Sie Ihre Zugangsdaten. Somit können Sie ihr das Video sofort nutzen und haben für zwei Jahre unbegrenzten Zugriff. So haben Sie die Möglichkeit, bestimmte Themen, die Ihnen besonders wichtig sind, immer wieder abzurufen.

Preise

Die Preise verstehen sich exklusive MwSt. Unsere Seminarangebote richten sich nur an Firmen bzw. gewerbliche Kunden.

Hinweis

Für die reibungslose Nutzung unserer E-Learning Produkte empfehlen wir Ihnen:

  • einen PC / Laptop mit mind. Windows 7 bzw. Mac OS X 10.74 und Lautsprechern,
  • eine Internet-Verbindung (kabelgebundener LAN-Anschluss) mit mind. 2 MBit/s Downstream,
  • einen aktuellen Internetbrowser, vorzugsweise Mozilla Firefox (kostenloser Download) oder Google Chrome (kostenloser Download).

Sollten Sie den Internet Explorer verwenden, benötigen Sie ggf. zusätzlich den aktuellsten Adobe Flash-Player (kostenloser Download).