Wir freuen uns, dass Sie beim eKongress der W.A.F. dabei sind!

Sichern Sie sich wertvolle Impulse und Anregungen für die Zielgerade der laufenden Wahlperiode.

Viel Spaß!

 

4 Schritte zum erfolgreichen W.A.F. eKongress-Tag:

  1. Technikcheck machen ab 8:30 Uhr
  2. Startschuss im Foyer nicht verpassen (9:00 Uhr)
  3. Favoriten aus 3 parallel laufenden Workshops auswählen
  4. Rahmenprogramm nicht verpassen (Mittagspause)

09:00 Uhr - Eröffnung und Impuls-Vortrag

Eröffnung und Impulsvortrag

Im Rahmen der Eröffnung heißt Sie die W.A.F. willkommen und führt Sie nochmals konkret in den Inhalt und Ablauf des eKongresses ein.

Danach begeistert Sie Top-Speaker Peter Brandl mit seinem Impulsvortrag:

„Remove before Flight - erfolgreich in turbulenten Zeiten”

10:15 - 11:15 Uhr - Workshop-Block 1

Wählen Sie Ihren W.A.F. Workshop aus.

Workshop 1

Studio „Recht”
  • Rechtsprechungsmonitor: Was hat sich zuletzt wichtiges getan?
  • Anhand von Beispielen die Relevanz von Urteilen für die BR-Praxis erkennen
  • Welche wichtigen Streitfragen stehen aktuell beim BAG zur Entscheidung an?
  • Betriebsrätestärkungsgesetz: Ausblick auf die geplanten Änderungen

Workshop 2

Studio „Kommunikation”
  • Die Schlüsselfunktion des BR als Ohr und Sprachrohr der Arbeitnehmer wahrnehmen
  • Als Betriebsrat von psychischen Belastungen betroffene Arbeitnehmer optimal unterstützen
  • Mehr geht nicht! Alles Wichtige zur Überlastungsanzeige erfahren

Workshop 3

Studio „Praktische BR-Arbeit”
  • Betriebsänderungen in ihren unterschiedlichen Facetten erkennen
  • Zusammenspiel von § 102 Abs. 3 BetrVG und § 1 KSchG: Widersprüche richtig begründen!
  • Heute schon an morgen denken: BR-Beschlüsse rechtssicher dokumentieren

11:30 - 12:30 Uhr - Workshop-Block 2

Wählen Sie Ihren W.A.F. Workshop aus.

Workshop 4

Studio „Recht”
  • Adieu Büro? Home-Office, Mobile Work und Telearbeit - was sind die Unterschiede?
  • Ab ins Home Office - nicht ohne Mitbestimmung!
  • Aktuelle Urteile rund ums Home Office anlässlich Covid-19

Workshop 5

Studio „Kommunikation”
  • Social Media im Betrieb - das neue digitale Schwarze Brett?
  • Öffentlichkeitsarbeit: Was ist bei Social Media erlaubt, was ist verboten?
  • Twittern wie Trump: Chancen und Risiken beim Einsatz von Tweets

Workshop 6

Studio „Praktische BR-Arbeit”
  • Die Voraussetzungen für die Anrufung der Einigungsstelle kennen
  • Wie läuft ein Einigungsstellenverfahren in der Praxis ab?
  • Warum ist der Einigungsstellenvorsitzende so wichtig?

12:30 - 13:30 Uhr - Mittagspause

Mittagsprogramm: Magier Simon Pierro 

Lassen Sie sich verzaubern! Simon Pierro, der Magier, der die Bühnen der Welt mit seinem iPad erobert hat, präsentiert seine exklusive Zaubershow für alle Teilnehmer des eKongresses.

13:30 - 14:30 Uhr - Workshop-Block 3

Wählen Sie Ihren W.A.F. Workshop aus.

Workshop 7

Studio „Recht”
  • Konkurrenz zum Wahlvorstand? Sinn und Zweck der Gründung eines Wahlausschusses
  • Wie wichtig ist Wahlwerbung und welche Möglichkeiten gibt es?
  • Was zeichnet einen "guten" Wahlkampf aus?

Workshop 8

Studio „Kommunikation”
  • Streiten, aber richtig! Methoden der Konfliktbewältigung effektiv einsetzen
  • Konfliktarbeit = Teamarbeit: Gemeinsam Lösungswege erarbeiten
  • Unter welchen Voraussetzungen bietet sich eine Mediation zur Konfliktlösung an?

Workshop 9

Studio „Praktische BR-Arbeit”
  • Rechtliche Basics bei der Einführung von Home-Office: ArbStättV, ArbSchG - was gilt?
  • Gesundheitsschutz im Spannungsverhältnis zwischen Arbeit und Beruf
  • Arbeitszeiten in Anbetracht der EuGH-Rechtsprechung richtig erfassen

14:45 - 16:00 Uhr - Schlussteil mit Podiumsdiskussion

Podiumsdiskussion mit Verabschiedung

Betriebsrätestärkungsgesetz, Home-Office und Kurzarbeit - 3 unserer Spezialisten stehen im Rahmen der moderierten Podiumsdiskussion zu aktuellen Themen Rede und Antwort. Bringen auch Sie sich über unseren Live-Chat aktiv zu kontrovers diskutierten Punkten ein und verleihen Sie der Veranstaltung so Ihre persönliche Note!

Im Rahmen der Verabschiedung lassen wir die Veranstaltung ausklingen, ziehen Resümee und wagen einen Ausblick in die Zukunft.


Daten und Fakten

Systemvoraussetzungen

Für eine reibungslose Teilnahme an unseren Webinaren empfehlen wir Ihnen:

  • einen PC / Laptop mit mind. Windows 7 bzw. Mac OS X 10.74 und Lautsprechern
  • eine Internet-Verbindung (kabelgebundener LAN-Anschluss) mit mind. 2 MBit/s Downstream
  • einen aktuellen Internetbrowser, vorzugsweise Google Chrome oder Mozilla Firefox
  • zur Info: Internet Explorer 11 kann unter Windows 7 und 8 nicht genutzt werden

Wichtige Hinweise

Keine zusätzliche Software nötig – mit einem Klick im gewünschten Workshop-Raum.

Ob die Firewall-Einstellungen Ihres Unternehmens eine reibungslose Übertragung
ohne Beschränkungen zulassen, kann Ihr System-Administrator hier vorab prüfen.

Oder machen Sie einen Technikcheck.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!